drabble 4: Das magische Auge Teil 3

Heute gibts wieder diesen Beitrag und ich bin mit dabei.

Ich erschrak, erholte mich aber recht schnell wieder. Das Auge verschwand wieder. Es hatte ein bisschen gewirkt wie ein sich lösender Strick. Irritiert über diesen Gedanken blinzelte ich. Das Auge war weg, aber der Würfel blieb. Wie bei einem Tick hüpfte er jetzt in einem gleichmäßigen Rhythmus auf und ab. Irgendwie fiel mir jetzt ein passender Reim für Tick ein. Fick. Okay, da brauchte ich ganz schnell andere Gedanken. Meine Aufmerksamkeit fiel wieder auf den Würfel vor mir. Was war das für ein Würfel? Ich fand keine Antwort darauf. Und dann passierte wieder etwas. Es riss mich in den Abgrund.

Fortsetzung folgt …

Leider passten die Wörter nicht wirklich, weswegen ich nicht wirklich weiter kam.

 

Und, was meint ihr?

Drabble 3: Das blaue Auge Teil 2

Heute gibts die neuen Worte und ich bin mit dabei. Auch wenn es schon Mittwoch ist.

Mond-Würfel-Taschenlampe

Das blaue Auge Teil 2

Es war Nacht. Das war seltsam, oder nicht? Immerhin schien der Mond und man konnte zumindest ein wenig sehen. Aber alles um mich herum war immer noch blau. Das war etwas verwirrend. Wo war ich hier? Und dann trat ich plötzlich an einen Abgrund. Dort sah ich einen Würfel in der Mitte. Der Würfel selbst leuchtete hell wie der Mond als hätte ihn jemand mit einer Taschenlampe angeknipst. Um den Würfel herum war lauter Wasser, aber der Würfel lag frei. Fasziniert starrte ich ihn an. Was war das für ein seltsamer Würfel? Plötzlich erschien ein blaues Auge auf dem Würfel.

Fortsetzung folgt …

 

Und was meint ihr?