Latest Entries »

Oh, ich hab irgenwie übersehen, dass es auch neue Wörter gibt. Also los:

Der neugierige Hase

 

Der Osterhase wollte seine Eier an die Kinder verteilen. Da hörte er ein Geräusch? Was war das und wo kam es her? Kam es von dem Berg? Auf dem Berg fuhren die Kinder im Winter immer Schlitten, aber nun war kein Winter. Doch er hörte das Geräusch noch einmal. Sollte er dem nachgehen? Eigentlich sollte er die Eier für die Kinder verteilen, aber er war schon immer einfach zu neugierig gewesen. Das Geräusch klang seltsam. Es erinnerte ihn etwas an ein Küken. Konnte das Lia sein. Steckte sie vielleicht fest? Er musste einfach nachsehen. Lia konnte er nicht hängen lassen.

Gestern hatte ich keine Lust mehr auch noch die Themenwoche vorzudartieren, weil ich so viel nachzuholen hatte. Aber sie kommt ja trotzde noch recht pünktlich.

Und das ist meine heutige Frage:

Falls euch keine speziellen Themen einfallen, fallen euch denn vielleicht einzelne Fragen ein?

 

Auch das ist wieder mehr eine Frage für euch als für mich. Also bin ich gespannt auf eure Antworten.

Und die letzte Frage lautet:

Was ist euer allgemeines Fazit aus der Themenwoche?

„Am liebsten wäre ich schon gestern zu euch gekommen, doch die Wächter hatten uns geraten, euch zunächst in Ruhe zu lassen. Die ganze Nacht über hatten sie sich auf dem Gelände aufgehalten und wir sollten alle in unseren Räumen bleiben.“ Sie schüttelte missbilligend ihren Kopf. „Immer diese Männer. Sie denken stets, dass sie es besser wüssten.“

Story: 1 +

Tanya ist weiter und nimmt immer noch am Casting teil. Sie hat einen sehr schönen Abend mit Phillip, kann ihm aber immer noch nicht vertrauen. Der hängt nämlich gerne mit Charlotte rum. Dafür verbringt sie sehr viel Zeit mit Henry.

Eigene Zusammenfassung

Charkatere: 1 +(+)

Tanya: 1 +

Ich mag sie nach wie vor sehr gern. Es stört mich zwar etwas, dass alle Jungs so angetan von ihr sind, aber da es bei den anderen eigentlich eher freundschaftlich ist stört mich das nicht richtig. Aber sie ist sympatisch und nicht so versessen auf die Krone wie die anderen Mädels.

Die Prinzen: 1 +(+)

Phillip: 1 +

Hier konnte er mich leider nicht ganz überzeugen. Wie er mit Tanya teilweise rumsprang ohne was zu erklären war dann doch etwas daneben und fies. Etwas weniger wäre da wohl besser gewesen. Vor allem wenn es um Charlotte ging. Da konnte ich ihn gar nicht verstehen. Ich hoffe das wird im nächsten Teil wieder besser. Ich mag ihn aber weiterhin.

Fernand: 1 +

Fernand ist toll. Er ist mir super sympatisch. Er ist auch so lieb und ehrlich und ein guter Freund. Das gefällt mir richtig gut.

Henry: 1 +

Er hat wieder Pluspunkte bekommen, denn hier war er wieder überzeugender als im letzten Teil. Er war hier sehr sympatisch und auch wenn ich seine Ansichten manchmal noch zwielichtig waren fand ich, dass auch er ein guter Freund war.

Charles: 1 +

Er war mir hier überraschend sympatisch. Er kam mehr aus sich heraus und das gefiel mir richtig gut. Wie er mit Tanya geredet hat war toll. Das ist definitiv ein Pluspunkt.

Die Kandidatinnen: 1

Claire: 1 +

Claire ist weiterhin toll. Sie ist so lieb und gut gelaunt. Meistens. Ich mag sie einfach. Ein toller Charakter.

Rose: 1 +

Rose wird manchmal erwähnt, kommt aber selten vor. Ich kann kaum was zu ihr sagen.

Charlotte: 1 –

Die mochte ich hier nicht mehr. Sie war hier ja eher fies und hinterhältig. Wie sie sich an Phillip ranschmiss ging gar nicht.

Emilia: 1 –

Auch sie war nicht gerade sympatisch. Viel mehr kann ich auch nicht zu ihr sagen.

Emma: 1

Die kam selten vor, aber meist war sie mir nicht ganz sympatisch.

Das Personal: 1 +

Erica: 1 +

Die mochte ich wieder total gern. Sie ist eine total Liebe. Wie sie sich um Tanya gesorgt hat war schön.

Gabriela: 2

Die war mir eher unsympatisch. Sie ist zu provokant und irgendwie wirkt sie falsch.

Die Lehrerin: 1

Etwas streng, aber irgendwie hat sie was. Aber eigentlich kann ich hier wenig zu ihr sagen.

Der Lehrer: 1

Den fand ich irgenwie cool. Der hatte was.

Das Königspaar: 1

Ich fand es interessant, dass sie diesmal aktiv auftraten. Ich mochte sie sehr gern, aber irgendwie wirkte es als stände die Gewinnerin für sie jetzt schon fest. Als wäre das kein Zufall oder die Entscheidung der Jungs.

Pärchen/Liebesgeschichte: 1 (+)

Phillip und Tanya waren diesmal wieder sehr süß, aber leider konnten sie mich als Paar in diesem Teil nicht ganz überzeugen. Das war mir dann doch etwas zu viel.

Fernand und Claire waren auch wieder süß zusammen.

Erzählperspektive: 1 +

Wie immer wird hier aus Tanyas Sicht erzählt, was ich sehr mag, da ich sie auch sehr mag. Das ist doch sehr gut gelungen.

Besondere Ideen: 1 +

Das ist natürlich wieder die Sache, dass niemand weiß wer der Prinz ist.

Aber in diesem Teil gab es auch wieder ein paar individuelle Besonderheiten wie die Heißluftballonfahrt, was mir sehr gut gefallen hat.

Rührungsfaktor: 1 +

Der war auf jeden Fall vorhanden. Besonders mit Tanya habe ich mitgefiebert und am Anfang mit Phillip war es wirklich wieder schön. Aber auch mit anderen Charaktere wie Claire fiebere ich auf jeden Fall mit.

Parallelen: 1 +

Ich kann die ja zu den Vorgängerteilen stellen. Da fand ich diesen hier etwas schwächer, aber immer noch toll.

Störfaktor: 1

Das war leider wie Phillip Tanya behandelte, denn das war teilweise doch etwas fies. Gerade auch bei Sachen was Charlotte anging.

Auflösung: 1

Die konnte mich leider nicht ganz überzeugen. Besonders was das mit Charlotte angeht. Wobei es ja noch keine wirkliche Auflösung gab. Besonders in diesem Teil.

Fazit: 1 +

Ich mochte auch diesen Teil wieder sehr gern, fand ihn aber durch Phillips Verhalten teilweise doch schwächer als den letzten Teil. Aber sonst sind die Charaktere überwiegend sehr sympatisch und die Idee liebe ich noch immer. Genau wie die Reihe. Ich bin auf jeden Fall gespannt wie es weiter geht.

Bewertung: 4,5/5 Punkten

Mein Rat an euch:

Wenn ihr die Reihe bisher geliebt habt, werdet ihr sie vermutlich auch weiter lieben. Wenn ihr sie nicht mochtet vermutlich eher nicht. Die Bücher grenzen natlos ineinander über und bilden somit eine fortlaufende Geschichte, ohne ewige Wiederholungen. Von daher kommt es einfach drauf an wie ihr sie findet. Für neue Leser würde ich sie euch raten, wenn euch Geschichten über Prinzen sowie Bücher wie Selction gemocht habt.

Reihenfolge der Royal-Reihe:

Ein Leben aus Glas
Ein Königreich aus Seide
Ein Schloss aus Alabaster
Eine Krone aus Stahl
Eine Hochzeit aus Brokat
Eine Liebe aus Samt

Auch Show it on Friday kommt heute etwas später, aber ich bin natürlich wieder mit dabei.

Zeige ein Buch, das weniger als 300 Seiten hat (Vorschlag von Katy von Liebe zwischen den Zeilen)

Da fällt mir sofort was ein:

1. Wie ist deine Meinung zu dem Buch bzw. wieso liegt es noch auf deinem SuB oder steht auf deiner Wuli?

Ich liebe diese Reihe. Von Anfang an hat sie mich total mitgerissen und gerade Phillip fand ich toll. Aber auch die Sache, dass keiner weiß wer der Prinz eigentlich ist, ist richtig gut gemacht. Die Reihe hat einfach was.

2. Wie ist deine Meinung zu dem Cover des Buches?

Die Cover sind toll von der Reihe und passend zum Buch. Ich mag sie.

3. Hast du schon andere Bücher des Autors gelesen? Wenn ja wie waren diese?

Ich habe auch Teil 2 + 3 gelesen und ich liebe beide Bücher. Drei fand ich jetzt etwas schwächer, weil Phillip mich öfter enttäuscht hat  und ich ihn nicht wirklich verstehen kann, aber ich liebe diese Reihe trotzdem.

Was anderes habe ich noch nicht von ihr gelesen, möchte ich aber.

Und welche Bücher habt ihr, die weniger als 300 Seiten haben?

So, heute kommt die Themenwoche erst später, aber es war auch nicht geplant, dass ich erst heute von meiner Freundin zurück komme. Deswegen konnte ich sie auch nicht vordartieren.

Und das ist meine Frage für heute:

Wie könnte man die Themenwoche verändern? Irgendwelche Vorschläge? Oder gefällt sie euch wie sie ist?

Tja, das kann ich ja nicht wirklich beantworten. Sonst würde ich ja nicht fragen.

Die Frage für morgen:

Falls euch keine speziellen Themen einfallen, fallen euch denn vielleicht einzelne Fragen ein?

Ich bin heute morgen nicht da. Verlinken werde ich später, aber ich wollte den Beitrag schon mal veröffentlichen.

Uff, das ist vermutlich fast mein ganzer Sub. Ich habe da nicht so viel.


Tja, und aktuell ist nur noch ein anderes Buch auf meinem Sub und Göttlich verdammt, aber das hab ich nirgends in den Listen und zähle ich gar nicht mit.

1.)Becca Maizel – Und ewig währt mein Tag (April 2013)

Das Problem ist, dass es der zweite Teil ist und an den ersten schlecht ran zu kommen ist. Sonst hätte ich es schon längst gelesen.

2.) Ben Aaronovitch – Ein Wispern unter Bakers Street (Dezember 2013)

Das ist wiederum der dritte Teil der Reihe. Ich habe ihn damlas geschenkt bekommen. Den ersten habe ich bereits gelesen, aber der zweite fehlt noch bevor ich den lesen kann.

3.) Noah Gordan – Der Medicus (Dezember 2013)

Hab ich wie das vorherige zu Weihnachten geschenkt bekommen. Ich hab es mal angelesen, aber wieder abgebrochen und bisher nicht mehr reingelesen. War mir zu zäh.

4.) Edgar Allen Poe -Die Maske des rothen Todes (November 2013 – E-Book)

Hab ich mir umsonst geholt. Ich hatte damals ein Buch wo das Buch genannt wurde. Aber bisher hab ich es noch nicht wirklich gelesen.

5.) Sue Twin – Die Welt der Elben 1 + 2 (November 2013 – E-Book)

Da habe ich sogar Lust drauf und schon überlegt vielleicht noch diesen Monat zu lesen.

6.) Edward Bulwer-Lython – Die letzten Tage von Pompeii (November 2013 – E-Book)

Ich war damls in Pompeii und wollte was darüber lesen, aber bisher habe ich es noch nicht wirklich angelesen. Hab ich aber auch umsonst bekommen.

7.) Carrie Jones – Flüsterndes Gold (November 2014)

Ich habe es auch schon mal angelesen, konnte mich aber nicht reizen, also habe ich es wieder weggelegt.

8.) Charlotte Link – Im Tal des Fluches/ Oktober 2015

Das habe ich auch umsonst bekommen, aber als Buch. Ich überlege schon ob ich es dieses Jahr mal lesen soll.

9.) Geneva Lee – Royal 1 Passion/ Februar 2016

Ich wollte es schon ein paar mal anfangen, aber daraus wurde bisher nichts. Vielleicht wird es ja noch dieses Jahr was, aber so richtig reizen tut es mich nicht.

10.) Colleen Hoover – Nächstes Jahr am selben Tag/ März 2017

Ist erst eine Woche auf dem Sub und wird sicher schnell erlöst werden. Ich bin schon sehr gespannt auf das Buch. Und welche Bücher habt ihr am längsten auf dem Sub?

Und eine weitere Frage für meine Fazitwoche steht an.

Und das ist die Frage für heute:

Macht ihr überhaupt bei der Themenwoche mit und wenn ja, wieso oder wenn nein, wieso nicht?

Na ja, ich mache natürlich mit, denn ich bin die Gründerin und erstelle die Beiträge.

Aber jetzt interessiert mich eure Meinungen. Ich bin sehr gespannt. Wie seht ihr das?

Die nächsten Fragen:

Freitag: Wie könnte man die Themenwoche verändern? Irgendwelche Vorschläge? Oder gefällt sie euch wie sie ist?
Samstag: Falls euch keine speziellen Themen einfallen, fallen euch denn vielleicht einzelne Fragen ein?

Und auch die Leselaunen gibts heute von mir.

Aktuelles Buch:

Momentane Lesestimmung:

Wieder besser. Himmelstiefe hat mich ziemlich runtergezogen. Deswegen habe ich es abgebrochen. Aber die Royalreihe kann mich immer wieder aufheiten. Das ist jetzt schon der dritte Teil und ich liebe es.

Zitat der Woche:

Diesmal keins, weil ich heute leider keine Zeit habe eins rauszusuchen.

Und sonst so?

Heute übernachte ich bei einer Freudin, weswegen ich ab Mittag nicht mehr on bin.

Heute ist es ja endlich mal wieder schöner. Gestern war ja furchtbar. Sonne, Regen, Sonne, Regen. Immer im Wechsel. Aber heute ist Sonne und ich hoffe die bleibt. Aber kalt ist es.

Sonst war mal wieder nicht viel los seit Mittwoch. Es war recht ruhig.

Interessante Aufgabe. Leider ist mein Bloggername nur sehr kurz, sodass es sich kaum lohnt, aber gut.

Buchstabiere deinen Bloggernamen in Buchtiteln (Müssen nicht unbedingt gelesen sein, wenn sie sehe bekannt sind)

Cassia und Ky 1 Die Auswahl – Ally Condie
Oceans Rose 1 Erwartung – Tricia Rayburn
Rot wie das Meer – Maggie Stiefvater
Lamento 1 Im Bann der Feenkönigin – Maggie Stiefvater
Young Elites 1 Die Gemeinschaft der Dolche – Marie Lu

Zu Cassia und Ky, Oceans Rose und Young Elites gehts mit dem Klick auf die Cover zu meinen Rezensionen. Bei Rot wie das Meer zur Seite des Verlages. War meine allererste Blogrezi hier.

Cassia und Ky mochte ich sehr gern, konnte mich aber nicht ganz überzeugen.
Oceans Rose fand ich Teil 1 noch sehr gut, Teil 2 schwächer und Teil 3 mochte ich gar nicht mehr. Die Rezis zu den anderen Teilen gibts im Lesearchiv unter 2015.

Rot wie das Meer habe ich einfach nur geliebt. Ein wirklich tolles Buch, dass ich irgendwann noch mal lesen möchte.

Lamento im Bann der Feenkönigin mochte ich auch wirklich sehr. Ein schönes Feenbuch.

Young Elites hab ich neulich erst gelesen. Die Welt gefiel mir ausgesprochen gut. Sie war einfach faszinierend und einzigartig. Bei den Charaktere haperte es noch. Es war gut, konnte mich aber nicht ganz überzeugen.

Kennt ihr Bücher davon und wie findet ihr sie?

 

Heute morgen bin ich nicht da, aber heute Nachmittag gucke ich mir eure Beitrag von meiner Themenwoche an.

Und das ist die heutige Frage:

Welche Themen fallen euch so ein, die ihr gerne besprechen würdet?

Natürlich kann ich dazu nicht viel sagen. Ich habe noch einige Themen vorbereitet, aber ich bin gespannt ob euch auch noch welche einfallen. Welche verrate ich jetzt natürlich nicht.

Also, welche Themen würdet ihr gerne noch haben?

Die nächsten Fragen:

Donnerstag: Macht ihr überhaupt bei der Themenwoche mit und wenn ja, wieso oder wenn nein, wieso nicht?
Freitag: Wie könnte man die Themenwoche verändern? Irgendwelche Vorschläge? Oder gefällt sie euch wie sie ist?
Samstag: Falls euch keine speziellen Themen einfallen, fallen euch denn vielleicht einzelne Fragen ein?