Mein Sub kommt zu Wort 15: Dominierendes Genre

Huhu ihr da draußen!!!

Kennt ihr mich noch. Ich bin Funige und heute habe ich endlich mal wieder das Wort. Endlich darf ich mich mal wieder austoben. Dank Anna darf ich mich hier einmal im Monat melden.

"Mein SuB kommt zu Wort"

  1. Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

Oh, da muss ich erst mal nachzählen.

13 Bücher immer noch. Hat sich nicht groß was verändert.

2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!

Im September war Corly wieder sehr sparsam. Aber die drei neusten sind diese hier:

Diesmal gibt’s nur zwei neue, da Corly eins noch liest und das andere von diesem Jahr recht ordentlich abgearbeitet hat.

Kass Morgan – Die 100 Rebellion

Corly kannte ja schon die Serie bevor sie die Bücher begonnen hatte. Sie wartet nun auf die 4. Staffel.  Da kann sie vorweg schon mal Teil 4 lesen. Und ich kann etwas Party mit Bellamy, Clarke & Co. machen.

Bianca Iosivoni – Soul Mates Flüstern des Lichts

Corly fand, dass der Klappentext sehr anstrengend wirkte und wollte mal wieder was Fantasyhaftes haben. Ich kann ja mal vorher schon mal für sie reinschnuppern.

3 .Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)

J.P. Monninger – Liebe findet uns.

Fanden wir aber nicht so gut.

5. Lieber SuB, welches Genre befindet sich am häufigsten auf deinem Stapel?

Das ist immer noch die gute alte Fantasy. Obwohl Corly sie etwas weniger liest als sonst liebt sie sie noch immer. Und ich kann schön mein Unwesen mit den magischen Wesen treiben.

 

Advertisements

Mein Sub kommt zu Wort 14: Das kleinste Buch

Juhu, endlich darf ich, Fungie, wieder zu Wort kommen. Ich freu mich schon drauf. Dank Anna ist es mir möglich auch mal was zu sagen und das tue ich gern, auch wenn ich recht klein bin. Aber wie sagt man so schön, klein, aber fein.

  1. Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

Aktuell mit allem drum und dran 14 süße Bücher. Immerhin eins mehr als letzte Woche. ...

  1. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!

oh, ich habe in letzter Zeit ein paar Buchfreunde dazu gewonnen und freu mich wirklich darüber mit denen zu quatschen. Ist immer sehr interessant. Die letzte drei waren folgende:

  1. Kass Morgan – Die 100 Rebellion

Da begegnen mir alte Freunde. Mit Bellamy und Clarke hatte ich schon mal das Vergnügen. Auch jetzt hängen wir wieder genüsslich miteinander ab und reden über alte Zeiten. Corly möchte es im Oktober lesen und auch wenn sie Teil 3 nicht mehr so mochte ist sie gespannt auf neue Geschichten von Bellarke.

2. Darren Shan – Mitternachtszirkus Willkommen in der Welt der Vampire

Ich darf mich aktuell mit Vampiren rumschlagen. Da ist richtig was los. Ich scheck sie schon mal für Corly ab. Allerdings wird Corly sie im September in einer Leserunde lesen und ist schon sehr gespannt darauf.

3. Jennifer Armentroud – Frigid

Ein bisschen frieren darf ich auch, aber da Frigid irgendwie cool ist macht mir das nichts. Ich bin gespannt wie Corly sie finden wird, wenn sie das Buch im September in einer Leserunde liest.

 

  1. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)

Ich bin ganz froh darüber. Dieses Buch war komisch. Ich kam mit diesen Vogelwesen nicht klar und Aza fand ich auch eher merkwürdig. Corly fand es okay, aber nicht überragend. Sie wurde überwiegend mit den Charakteren nicht warm und fand es schon fast zu ungewöhnlich.

  1. Lieber SuB, zeige uns doch mal dein kleinstes und dein größtes Buch! (Frage von Conny – danke!)

Da gucke ich mal meine Printbücher durch. Ich schätze das ist dieses hier:

Da habe ich noch nicht für Corly reingeguckt. Nur am Anfang mal reingeschnüffelt. Dafür gibts zu viele tolle andere Bücher.

und das wars auch schon wieder von mir. Jetzt heißt es wieder einen Monat schreiben, aber dafür werde ich viel Spass mit meinen alten und neuen Buchfreunden haben. Wie ist es euch denn diesen Monat ergangen, liebe Subfreunde?

Liebe Grüße

Euer Fungie

Mein Sub kommt zu Wort 13: Die ältesten Schätze

Juhu, heute hab ich wieder das Wort bei Damaris toller Aktion. Ich bin natürlich Fungie, Corlys Sub.

  1. Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

Aktuell zähle ich 13 Bücher.

  1. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!

Momentan gibts seit dem letzten Beitrag nur zwei neue Bücher.

Magonia hat sich Corly in Köln gekauft und ist schon sehr gespannt, da sie sehr überwiegend positive Meinungen hörte.

Ewig ist der 2. Teil der Reihe und Corly will natürlich wissen wie es ausgeht.

  1. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)

Es ist ein Reihen-Teil, aber der 3. und Corly hat sonst noch keine Bücher von ihr gelesen. Aber sie liebte dieses Buch abgöttisch. Absolutes Colleen Hoover Niveau. Einfach toll.

  1. Lieber SuB, vor einem Jahr fragte ich nach deinen 3 ältesten SuB-Leichen: Sind sie immer noch ungelesen oder haben sie es mittlerweile in die Reihe der Gelesenen geschafft? Und an alle, die damals noch nicht dabei waren: Welche sind eure 3 ältesten SuB-Bücher?

Leider sind wir erst einen Monat später dazu gestoßen. Der erste Beitrag ist vom 27. August 16. Da war ich auch noch namenslos.

Meine ältesten Bücher sind diese hier:

Da aber alle Bücher aus 2013 stammen waren die wohl letztes Jahr auch schon dabei.

Becca Meizel – Und ewig währt der Tag

Ist leider der 2. Teil und den 1. hat Corly immer noch nicht. Wir wissen noch nicht mal ob es den noch gibt. Er stammt aus April 2013.

Ben Aaronovitch – Ein Wispern unter Bakerts Street

Den ersten Teil der Reihe hat Corly mittlerweile immerhin schon gelesen, aber weiter ist sie noch nicht gekommen. Also hänge ich noch weiterhin etwas in London rum. Das Buch ist aus Dezember 2013.

Noah Gorden – Der Medicus

Corly hat es einmal angefangen, aber wieder abgebrochen, weil es ihr nicht wirklich lag und so dick war. Seitdem ist es in meiner Obhut vergraben.

Und welches sind eure ältesten Bücher? Ich bin gespannt.

Mein Sub kommt zu Wort 12: Fungie in den Highlands unterwegs

Heute ist es wieder Zeit für mich (Fungie) zu reden. Juhu, endlich komme ich mal wieder zu Wort. Wird ja auch Zeit.

  1. Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst) 

    Oha, Corly hat unser Design geändert. Da musste ich mich erst mal zurecht finden. Aber das war gar nicht so schwer. Ist nicht viel anders als vorher. Und da bin ich gut auf meine Sub-Seite gekommen. Ist sogar nach mir benannt. „Fungies Rosen-Sub“. He, he.Okay, gerade mal nachgezählt. Mit Printbüchern sind es 17 Bücher. Da hat sich nicht viel getan. Bin immer noch winzig klein.

     

  2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!

    1. Zimt & Zurück

    Corly hat sich im Urlaub den 2. Teil der Reihe gekauft. Den ersten mochte sie ja, aber sie konnte nicht alles überzeugen. Aber gerade auch die Idee an sich fand sie richtig klasse.2. Outlander

    Corly ist lange drum rumgeschlichen, da sie sich unsicher war, ob sie es lesen soll oder nicht, weil die Bände recht dick sind und es auch recht viele sind, aber jetzt bekam sie Teil 1 günstig und ich freu mich drüber. Endlich kann ich mit Jamie und Claire in den Highlands abhängen und die Gegend da ist einfach nur traumhaft schön. Außerdem können die beiden mich super unterhalten solange Corly sie nicht liest.3. George Clooney

    Allein der Titel ist schon hammer, oder? Und ich kann ja schon etwas reinschnuppern, während Corly es noch nicht liest. Mal sehen, ob es ihr dann auch gefällt.

  3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)

    Der Rezensionslink muss leider noch warten, da Corly die Rezi nebenbei noch schreibt. Eine Sub – Leiche war es nicht und Corly hat die Welt gefallen, aber sonst war es nicht ihrs.

  4. Lieber SuB, bei welchem Buch denkst du, hat dein Besitzer so hohe Erwartungen hat, dass das Buch deswegen noch ungelesen ist und warum sind die Erwartungen so hoch? (Hype-Buch, Lieblingsautor, Reihenabschluss, etc.)

Ich denke bei Outlander hat sie theoretisch durch die Serie schon recht hoch, aber so lange hat sie das Buch ja auch noch nicht. Sie wird es aber auch noch etwas liegen lassen, weil das Buch recht dick ist. Der Grund für die hohen Erwartungen die Serie, und weil sie Jamie da einfach richtig klasse findet. Sie hofft natürlich, dass die Bücher auch so gut sind, hat aber schon gemischte Meinungen gehört.

Und jetzt ziehe ich mich für einen weiteren Monat zurück und verschwinde erst mal wieder in die Highlands bevor Corly sie mir wegnimmt.

Bis Bald.

Euer Fungie.

Mein Sub kommt zu Wort 11: Ein ratloser Fungie

Und heute gehts wieder um Mein Sub kommt zu Wort.

Fungie: Juhu, ich darf endlich mal wieder mitreden!

  1. Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

14 Bücher aktuell.

  1. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!

  1. Amy Ewing – Das Juwel 2 Der schwarze Schlüssel

Corly ist schon ganz gespannt auf Teil 3. Der Rest der Reihe hat ihr ja super gefallen.

2. Beth Ravis – Godspeed 3 Die Ankunft

Vor Teil 3 hat Corly sich lange gedrückt. Teil 1 fand sie ganz gut, Teil 2 ja eher nervig. Aber jetzt hat sie Teil 3 günstig erhalten und jetzt wird sie es wohl auch lesen.

3. Holly Black – Der Prinz der Elfen

Corly ist schon neugierig drauf, aber nach allem was sie hört auch unsicher.

  1. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)

Sagte mir leider nicht so zu. Da hab ich definitiv mehr erwartet. Vieles konnte ich auch so gar nicht nachvollziehen.

  1. Lieber SuB, bei welchen Büchern von dir denkst du, dass sie deinen Besitzer zum Weinen bringen werden und warum? (Herzschmerz oder das Thema Sterben oder ein Reihenabschluss oder oder?)

Schwer. Sehr schwer. Erstens ist Corly nicht so nah am Wasser gebaut und zweitens bin ich ja nicht so schwer. Vielleicht am ehesten das Juwel Der Schwarze Schlüssel, weil das noch mal recht krass werden könnte. Aber ich bin nicht sicher ob ihr die Charaktere dafür wichtig genug wären, auch wenn sie sie mag. Ich glaube momentan ist nichts wirkliches zu dem Thema dabei.

Und wie sieht es bei euch aus liebe Subfreunde?

Mein Sub kommt zu Wort 10: Fungie in Geburtstagslaune

Juhu, ich, Fungie, melde mich heute zurück mit Annas Aktion „Mein Sub kommt zu Wort“, also ich.

  1. Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

alles zusammen bin ich 15 Bücher dick. Bin wohl etwas geschrumpft, denke ich.

2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!


Corly hat sogar vier neue Schätze zu präsentieren, da sie neulich Geburtstag hatte. Gott sei Dank. Sonst wäre ich noch kleiner. Wir haben natürlich in meinem Regalbereich gleich eine Bücherparty für Corly gefeiert, als meine neuen Freunde bei mir einzogen.

Meg Cabot – Jenseits

Das liest Corly im Mai in einer Leserunde mit einer Brieffreundin. Da sind wir schon sehr gespannt drauf. Wir haben schon viel gutes von der Autorin gehört.

Petra Hülsmann – Hummeln im Herzen

Da wir „Wenn Schmetterlinge Loopins fliegen“ wirklich super fanden sind wir natürlich auch sehr gespannt auf ein anderes Buch der Autorin.

Jenniver Niven – All die verdammt perfekten Tage

Dieses Buch wollten wir ja schon lange haben, aber irgendwie kam es nie dazu. Jetzt sind wir natürlich sehr gespannt darauf wie es wird und uns gefällt.

Sarah Nissen – Schmetterlingsblau

Das Cover ist doch ein Traum, oder? Hach, schwärm. Jedenfalls sind wir schon wirklich gespannt auf dieses Buch.

3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)

Das war von Colleen Hoover – Nächstes Jahr am selben Tag. Corly fand es toll, auch wenn sie das Ende etwas heftig fand, da der Rest so ungewöhnlich ruhig war. Und gegen Ende hat sie auch Fallon nicht immer verstanden, aber sie fand es natürlich trotzdem klasse. Ist eben Colleen Hoover. Unsere absolute Lieblingsautorin. Rezi

4. Lieber SuB, zeige uns doch mal dein dickstes und dein dünnstes Buch! (Frage von Conny – danke!)

owei, das ist bei mir gar nicht so leicht. Weil ich so klein bin, bin ich mir nicht sicher ob sich das überhaupt lohnt.

Dickste:                             dünnste:

                             

Würde ich mal tippen.

Und wie sieht das bei euch aus, alle anderen Subs der Welt? Oder zumindest der Bloggerwelt?

Mein Sub kommt zu Wort 9: Fungie will Mitspracherecht

Heute bekommt Fungie wieder das Wort. Mal sehen, was er dazu zu sagen hat.

  1. Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

kürzlich erst gezählt. Etwa 13 Bücher sind es.

  1. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!

  1. Daphne Unruh – Himmelstiefe

Eigentlich hatte Corly schon angefangen zu lesen, ist aber nur bis S. 78 gekommen. Den Anfang fand sie noch gut, obwohl sie nicht mit den Charaktere warm wurde, aber dann drückte es sie irgendwie runter, zog sie runter. Es war alles so negativ geprägt und gerade als Kira dabei war was rauszufinden machte sie einen Rückzieher und man wusste eigentlich noch genauso viel wie am Anfang. Ausserdem war Kira mit ihrem hin und her auch super anstrengend. Vielleicht gibt Corly dem Buch noch mal eine Chance, aber jetzt braucht sie erst mal was, was sie wieder aufheitert und hat sich deswegen für Royal 3 von Valentina Fast entschieden, denn die Reihe liebt sie.

2. Colleen Hoover – Nächstes Jahr am selben Tag

Corly freut sich schon riesig auf das Buch, wird es aber wohl erst im April lesen.

3. Rhiannon Thomas – Ewig 1 Wenn Liebe erwacht

Corly steht momentan auf Prinzengeschichten. Hier ist sie sich unsicher, freut sich aber schon auf das Buch. Prinzen sind cool.

  1. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Im Februar drauf gekommen, im März gelesen. Corly hat es gut gefallen, obwohl es normal nicht ihr Ding ist, aber ganz überzeugen konnte sich diese besondere Geschichte doch nicht. Mit dem Klick aufs Cover kommt ihr zu ihrer Rezension.

  1. Lieber SuB – ein Jahr ist rum und somit die Probezeit von „Mein SuB kommt zu Wort“ nun offiziell vorbei. 🙂 Wie sind deine Gedanken zu der Aktion? Möchtest du gerne weiterhin regelmäßig zu Wort kommen? Gibt es Wünsche oder Verbesserungen von deiner Seite aus? 🙂

Ich bin ja noch nicht so lange dabei. Wirklich, ein Jahr schon? Natürlich möchte ich weiterhin zu Wort kommen, auch wenn es sich kaum lohnt, da ich kaum Neuzugänge kriege oder die dann immer gleich weggelesen sind, aber es ist eine interessante und manchmal auch witzige Aktion.

Ich würde mir wünschen, dass es bei der letzten Frage manchmal mehr Auswahlmöglichkeiten gibt und etwas allgemeiner gehalten wird. Manchmal weiß ich nicht so richtig, was ich antworten soll, da es nicht zu mir passt. Aber sonst ist die Aktion toll.

Das wars auch schon wieder von mir. Bis zum nächsten Mal, wenn ich mich melden darf.

Euer Fungie