GemeinsamLesen: 45 Zwischen den Büchern

Obwohl ich heute etwas in der Schwebe hänge will ich trotzdem beim Gemeinsam Lesen mitmachen. Allerdings lese ich erst wieder im September ein Buch.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Eins ausgelesen, eins will ich als nächstes lesen.

Liebe ohne Punkt und Komma Girl online

 
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Von Girl online:

Hallo World! Ich habe beschlossen, einen Blog anzufangen.

 
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Von Liebe ohne Punkt und Komma war ich ja nicht mehr so begeistert. Da wurde vieles kaputt gemacht und dadurch verging der Zauber, der Olivers Welt in mir verursachte. Das fand ich sehr schade.

Auf Girl online bin ich schon sehr gespannt. Der erste Satz klingt ja schon mal gut.

 
4. Haben Autoren bei dir Star-Charakter?
So wie Schauspieler? Ein bisschen abgesondert betrachte ich sie schon. Sie sind ja selten im Fernsehen oder bei Oscar-Veranstaltungen oder ähnlichem zu sehen. Aber ich betrachte sie auf unterschiedliche Weise. Da gibts die ganz großen Autoren, die nahe dran reichen und die ganz kleinen, die leider nicht so viel Aufmerksamkeit bekommen.

Zu den ganz großen zähle ich Autoren wie Colleen Hoover, Maggie Stiefvater, Julie Kagawa. Vielleicht sogar mittlerweile Kiera Cass. Christopher Paolini auf jeden Fall auch. Die sind immer auch irgendwo mit neuem vertreten (na ja bis auf Paolini) oder zumindest fast überall bekannt.

Zu den eher kleinen zähl ich zum Beispiel Bethany Griffin, Charlotte Inden, ja vielleicht sogar Katie Kacvinsky oder Cynthia Hand. Eher weniger bekannt und doch schreiben sie großartige Geschichten.

Die einzigen Autoren, die ich selbst gelesen hab, und die für mich wirklichen Star-Charakter haben sind JKR und vielleicht noch Tolkien. Besonders aber JKR, denn die ist ja irgendwie fast überall vertreten und es gibt sogar Filme von ihr.

Sonst würden mir gerade keine Beispiele einfallen bei Star-Charakter-Autoren.

18 Gedanken zu „GemeinsamLesen: 45 Zwischen den Büchern

  1. Huhu Corly!

    „Girl online“ klingt süß. 🙂 Gerade das Thema „Bloggen“ macht es ganz interessant und es hat etwas von einer typischen bezaubernden Teenagerliebesstory, die auch immer im Fernsehen kommen. Ich bin gespannt, wie du es finden wirst!
    Ich glaube, bei JKR und Tolkien braucht man da auch nicht lange zu diskutieren. Die beiden sind ja wirklich in aller Munde, vor allem in der Welt der Bibliophilen, aber selbst außerhalb. Ansonsten unterteile ich jetzt nicht in berühmt und nicht berühmt, sondern sehe das einfach subjektiv. Meine Lieblingsautoren sind für mich eher Stars als jene, die ich nicht kenne.

    Liebe Grüße,
    Diana

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      ja stimmt. Ich bin auch schon sehr gespannt auf Girl online. Bräuchte echt mal wieder ein gutes Buch.

      ich glaub auf diese Star-Betrachtung gehen die Meinungen sowieso ziemlich weit auseinander. Der eine sieht es so, der andere so usw.

      LG Corly

      Liken

  2. Hi!
    Mir gings da ähnlich… JKR zählt auch bei mir am ehesten als „Star“, zusammen mit ein paar anderen. Julie Kagawa finde ich auch ganz hervorragend, aber noch ist sie nicht auf der gleichen Ebene wie JKR. 🙂
    LG Lisa
    Meinen heutigen Beitrag hast du vielleicht schon gesehen?

    Gefällt 1 Person

  3. Huhu =)

    Bei „Girl Online“ hab ich echt lange überlegt, ob ich es lesen soll. Letztlich hat es das Buch bisher nicht in mein Regal geschafft. Naja jedenfalls bisher nicht. Ich wünsche dir viel Spaß damit!

    LG
    Anja

    Gefällt 1 Person

  4. Huhu 🙂
    Ich habe den Vorgänger von „Liebe, Punkt und Komma“ gehört und war leider gar nicht wirklich begeistert. Aber die Sprecherstimme hat mich auch ein wenig gestört und das Hörbuch war arg gekürzt. Deswegen werde ich allerdings nicht mehr weiter lesen oder hören.

    Die noch viel Spaß mit „Girl Online“.

    Liebe Grüße
    Miriam

    Gefällt 1 Person

  5. Hallo Corly,

    vielen Dank für Deinen Besuch auf meinem Beitrag.

    Zu Deinem Buch kann ich leider nichts Gescheites schreiben, weil ich nicht kenne. Aber bei der vierten Frage weichen unsere Meinungen doch ein bisschen ab. 🙂

    Liebe Grüße, Elke.

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      bitte gern.

      macht ja nichts. Ja, ich denke hier gibts heute ttatsächlich mal wieder viele verschiedene Ansichten. Sonst sind sie sie sich ja bei vielen Fragen doch recht ähnlich.

      LG Corly

      Liken

  6. Hallo Corly,

    Colleen Hoover ist für mich auf jeden Fall auch Eine von den ganz Großen. JK Rowlings Geschichte ist ja selbst ein Märchen, von daher hat sie den Ruhm auf jeden Fall verdient. Was die Frau geleistet hat, ist unglaublich.

    Liebe Grüße

    Nicole

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      hm, hab Harry Potter eigentlich nie wirklich zu Märchen gezählt sondern zum Bereich Fantasy. Aber sowas in der Art ja. Ja, sie hat noch wirklich dafür gearbeitet.

      LG Corly

      Liken

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s