Serienmittwoch 136: Lieblingsschauspielerinnen aus dem Filmjahr 2020

Heute gibt’s noch eine Frage zum Rückblick beim Serienmittwoch. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die heutige Frage.

 

 

 

 

 

 

Welches sind eure Lieblingsschauspielerrinnen aus dem Filmjahr 2020?

 

Sandra Bullock – Annie – Speed

Ich mag Sandra so gerne.  Und diese war auch eher eine ernste Rolle, also so wie ich sie mag. Denn so in den albernen Rollen ist sie eher nicht so meins. Aber gerade in diesen beiden Filmen fand ich sie immer richtig toll. Sie hat schon was.

Julia Roberts – Isabel Pullman – Wunder

Und meine zweite Lieblingsschauspielerin war auch mit dabei. Und mal eine ganz andere Rolle für sie. Das hat mir gefallen. Ich hätte zwar auch gerne was anderes mit ihr gesehen und diese Rolle war etwas ungewohnt seriös. Aber sie hat das trotzdem gut gemacht und konnte mich überzeugen.

Julia Stiles – Kat Straford – 10 Dinge, die ich an dir hasse/ Imogen – Die eine oder Keine / Nicky Parsons – Bourne Identität / Sarah Johnson – Save the last dance

Julia Stiles mag ich ja auch schon ziemlich lang sehr gerne. Ich habe dieses Jahr gleich drei Filme mit ihr gesehen. Ich mag sie einfach immer wieder gerne und ihre Rollen gefallen mir auch gut. Sie hat schon was.

Anne Hathaway – Mirana, die weiße Königin – Alice hinter den Spiegeln

Anne mag ich ja auch immer wieder gerne. Und auch gerade in dieser Rolle. Da ist sie so sanft und lieblich und irgendwie romantisch. Ich mag sie in der Rolle total gerne und gucke sie mir auch immer wieder gerne an.

Liana Liberato – Amanda (jung) – The Best Of me

Ich mochte die Schauspielerin der jungen Amenda ja lieber als die Ältere. Sie war hübsch und passte super zu Amanda. Sie war so begeisterungsfähig und dynamisch. Sie war schon eine Süße.

Malin Akerman – Tess Nichols – 27 Dreseses

Die mag ich ja auch schon lange sehr gerne. Sie hat auch sowas liebliches an sich. In dieser Rolle war sie zwar auch teilweise eine kleine Zicke, aber sie gefällt mir trotzdem. Sie hat einfach was.

Katherine Heigl – Jane Nichols – 27 Dresses/ Holly Berensen – So spielt das Leben

Hat eigentlich damals schon irgendwer Roswell mit ihr gesehen? Ich schon und sie hat mir damals schon gefallen. In diesen beiden Filmen fand ich sie auch wieder wirklich gut. Aber besser in So spielt das Leben. Sie ist schon sympatisch und bringt ihre Rollen gut rüber.

Rachel Leigh Cook – Laney Boggs – Eine wie Keine

Die mochte ich ja auch schon immer. Aber ich hab bislang wenig von ihr gesehen. In eine wie keine mochte ich sie aber wirklich ziemlich gerne. Sie war zwar auch etwas schräg, aber auch romantisch und gut.

Majandra Delfino – Jenna – So spielt das Leben

Sie kenne ich ja auch noch aus Roswell. Hier hatte sie aber nur eine Nebenrolle. Aber ich mag sie immer noch wirklich gerne. Ich gucke sie mir auch immer wieder gerne an.

Anna Kendrick – Eloise McGarry – Table 19 Liebe ist fehlgeschlagen

Anna Kendrick mag ich ja auch total gerne. Wegen ihr wollte ich diesen Film auch gucken. Sie selbst fand ich auch wieder ziemlich gut. Aber der Film war nicht ganz meins.

 

Sonstige Schauspielerinnen, die ich dieses Jahr mochte:

Katherine Langford – Leah Burke – Love, Simon/ Meg Thrombey/ Knives out
Alexandra Shipp – Abby Suso – Love, Simon
Shailene Woodley – Tris Prior – Die Bestimmung 1 – 3
Christina Hendricks – Allison Novack – So spielt das Leben
Kate Winslet – Jeanine Matthews – Die Bestimmung 1 – 3
Judy Greer – Casey – 27 Dresses
Izabela Vidovic – Via Pullman – Wunder
Danielle Rose Russel – Miranda – Wudnder
Johanna Wokalek – Johannes Anglicus – Die Päpstin
Natalie Dormer – Cressdia – Panem 3.2.
Taylor Schilling – Beth Clayton – Für immer der Deine
Maggie Q – Tori Wu – Die Bestimmung 1 – 3
Lauren Graham – Joan Baxtor – Evan allmächtig
Jennifer Garner – Emily Spier – Love, Simon
Karen Gillian – Ruby Roundhouse – Marthas Avatar – Jumanji Neu
Anna Paquin – Mackenzie Siler – Eine wie Keine
Maika Monroe – Patricia Whitmore – Indenpandence Day 2
Jördis Triebel – Gudrun – Die Päpstin
Nadia Hilker – Die Bestimmung

Mia Wasikowska – Alice Kindgsleigh – Alice hinter den Spiegeln
Lisa Kudrow – Bina Krepp – Table 19 Liebe ist fehlgeschlagen
Ashley Judd – Natalie Prior – Die Bestimmung 1
Larisa Oleynik – Bianca Stratford – 10 Dinge, die ich an dir hasse
Morgan Turner – Martha – Jumanji neu
Kirsten Dunst – Julie Shepard – Jumanji 1994
Melissa McCarthy – DeeDee – So spielt das Leben
Ana de Armas – Marta Cabrera – Knives Out
Felicity Jones – Sienna Brooks – Inferno/ Amelia Wren – The Aeronauts
Franka Potente – Marie Helena Kreutz – Bourne Identität
Kerry Washington – Chenille Reynolds – Save the last Dance
Zoe Kravits – Christina – Die Bestimmung 1 – 3
Blythe Danner – Nana – Für immer der Deine
Helena Bonham Carter – Mirana , die rote Königin – Alice hinter den Spiegeln

Vivica A. Fox – Jasemine Dubrow-Hiller – Indenpandence Day 2
Naomi Watts – Evelyn Johnson – Die Bestimmung 2 + 3
Rosario Dawson – Lana – Die eine oder Keine
Drew Sidora – Lucy Avila – Step Up 1
Phoebe Fox – Antonia – The Aeronauts

Michelle Monaghan – Amanda Collier – The best of me
Talitha Bateman – Nora Spier – Love, Simon
Linday Duncan – Helen Kingsleigh – Alice hinter den Spiegeln
Madison Iseman – Bethany Walker – Jumanji neu
Susan May Pratt – Mandella – 10 Dinge, die ich an dir hasse
Sela Ward – Präsidentin Langford –  Indenpandence Day 2

Elizabeth Banks – Effie Trinket – Panem 3.2.
Alison Stoner – Camille Gage – Step Up 1
Toni Collettte – Joni Thrombey – Knives Out
Jamie Lee Curtis – Linda Drysdale – Knives Out
Sidse Babett Knudsen – Elizabeth Sinsky – Inferno
Bianca Lawson – Nikki – Save the last Dance
Jennifer Grey – Frances Houseman – Dirty Dancing
Willow Shiedls – Primrose Everdeen – Panem 3.2.
Ana Ularu – Vayentha – Bourne
Kelly Bishop – Lisa Houseman – Dirty Dancing

Und wie würdet ihr heute antworten? Kennt ihr welche von meinen und wie fandet ihr sie?

 

Was habt ihr so geguckt?

Gilmore Girls: Staffel 5 Folge 21 + 22

So, erst mal wars das für längere Zeit mit den Gilmore Girls. Ich fand das Staffelfinale okay, aber alle Wendungen finde ich nicht gut. Jetzt habe ich noch eine Staffel vor mir, aber wer weiß, wann ich das gucken werde.

Meine Weihnachtsliebe:

Den Film habe ich geguckt an dem Tag wo meine Weisheitszähne gezogen wurden zur Abwechslung. Er war so toll. Ich fand die Schauspieler so toll und die Story so süß.

Outlander: Staffel 5 Folge 5 + 6

Die Folge mochte ich auch wieder. Es ist immer wieder interessant gemacht und ich mag die Schauspieler einfach unheimlich gerne.

30 Day Challange: Tag 24: Hätte ich gerne gesehen … im Kino

Heute kommt wieder ein Beitrag zur 30 Day Challange.

Das trifft vermutlich auf viele Filme zu. Da ich recht wenig Filme im Kino gucke habe ich einige verpasst, die ich dort gerne gesehen hätte. Wie soll ich mich da bloß entscheiden? Was ganz altes oder doch was neueres?

Irgendwie bin ich auf diesen hier gestoßen:

Das Haus am See:

Ich glaub dieser hier hätte sich tatsächlich gelohnt. Allein schon von den Kulissen her. Er ist zwar von der Seite nicht so beeindruckend wie manch andere Filme, aber dennoch. Ich glaube der hätte sich schon gelohnt?

Welchen Film habt ihr heute gewählt?

Serienmittwoch 319: Die meist gesehenen Schauspieler/innen?

Heute gibts wieder einen Serienmittwoch. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die Frage.

19.03.20:  Film:

Die meist gesehenen Filme: Zu welchen Schauspielern könnte das passen und welche Rollen haben euch am besten gefallen?

Tom Cruise  (etwa 22 Filme)

Top Gun, Rain Men, Geboren am 4. Juli, Tage des Donners, In einem fernen Land, Eine Frage der Ehre, Die Firma, Interview mit einem Vampir, Jerry Maguire, Mission Impossible, 1, 2, 3, 4, neu, Vanilla Sky, Minority Report, Last Samurai, Krieg der Welten, Operation Walküre, Jack Reacher 1,2,

Lieblingsfilm: Top Gun

Ja, Tom Cruise habe ich schon früher gerne gesehen. Heute nicht mehr ganz so gern, aber mal unabhängig davon, was er menschlich macht, ist er einfach ein toller Schauspieler, der mich schon immer begeistern konnte. Top Gun könnte ich wirklich immer wieder gucken und gerade die alten Filme mit ihm mag ich total gerne.

Julia Roberts (etwa 21 Filme)

Pizza Pizza, Pretty Woman, Der Fein in meinem Bett, Entscheidung aus Liebe, Hook, Die Akte, I love Trouble, Alle sagen i Love you, Die Hochzeit meines besten Freundes, Fletchers Visionen, Seite an Seite, Notting Hill, Die Braut die sich nicht traut, Erin Brocovich, The Mexican, Americas Sweethart, Oceans, Mona Lisas Lächeln, Valentins Tag, Spieglein, Spieglein

Lieblingsfilm: Notting Hill

Eine meiner absoluten Lieblingsschauspielerinnen. Sie kann mich nicht immer überzeugen wie bei Spieglein, Spieglein, aber oft genug. Gerade auch Notting Hill, Die Hochzeit meines besten Freundes und Hook finde ich echt klasse.

Sandra Bullock (etwa 19 Filme)

Speed, Während du schliefst, Das Netz, Die Jury, Speed 2, Zauberhafte Schwestern, Auf die stürmische Art, 28 Tage, Miss undercover, Mord nach Plan, Ein Chef zum Verlieben, L.A. Crash, Das Haus am See, Selbst ist die Braut, Verrückt nach Steve, Blind Side, Extrem laut und unglaublich nah

Lieblingsfilm: Das Haus am See

Auch sie ist keine Überraschung, denn auch sie ist eine meiner absoluten Lieblingsschauspielerinnen. Auch bei ihr bin ich nicht immer hundertprozentig mit ihren Rollen im Einklang. Manche sind mir zu albern. Aber gerade auch Das Haus am See und Speed liebe ich total. Auch Miss undercover lohnt sich.

Brad Pitt (etwa 17 Filme)

Thelma und Louise, Interview mit einem Vampir, Legenden der Leidenschaft, Sieben, Sleepers, Vertrauter Feind, Sieben Jahre in Tibet, Rendevous mit Joe Black, The Mexican, Spy Game, Oceans 11, 12, 13, Troja, Mr und Mrs Smith, Der seltsame Fall des Benjamin Button,

Lieblingsfilm: Rendevousz mit Joe Black

Auch er ist einer meiner absoluten Lieblingsschauspieler. Gerade früher habe ich ihn total gerne gesehen. Bei ihm sind die meisten Filme ja gar nicht so besonders, aber er macht sie zu etwas besonderen. Ich liebe gerade Rendevous mit Joe Black und Mr und Mrs Smith.

Matt Damon: (etwa 16 Filme)

Pizza Pizza; Mut zur Wahrheit, Der Regenmacher, Good Will Hunting, Der Soldat James Ryan, Dogma, Der talentierte Mr Ripley, Die Legende von Bagger Vance, Oceans 11,12, Bourne 1,2,3, Wir kaufen einen Zoo, Elysium, Monuments Men

Lieblingsfilm: Dogma

Wenn ich mir die Liste so ansehe hat er eigentlich auch keine so besonderen Filme gemacht, aber dennoch gucke ich ihn mir immer wieder gerne an. Ich hatte im Hinterkopf, dass ich einige Filme gesehen habe mit ihm, wusste aber nicht mehr genau, dass es doch so viele waren.

Keanu Reeves: (14 Filme etwa)

Gefährliche Liebschaften, Bill und Ted 1 + 2, Gefährliche Brandung, Speed, Dem Himmel so nah, Matrix 1,2,3  Sweet November, Constantine, Das Haus am See, Der Tag an dem die Erde stillstand, John Wick,

Lieblingsfilm: Das Haus am See

Bei ihm hätte ich fast gedacht, dass es noch mehr Filme sind. Ich mag ihn total gerne und gerade Das Haus am See und Speed liebe ich. Ich finde er und Sandra Bullock geben ein super Schauspielerpaar ab. Ein toller Schauspieler.

Hugh Grant: (etwa 13 Filme)

Vier Hochzeiten und ein Todesfall, Der Engländer, Sinn und Sinnlichkeit, Notting Hill,  Mickey Blue Eyes, Bridget Jones 1,2, About a Boy, Ein Chef zum Verlieben, Tatsächlich Liebe, American Dreamz, Mitten ins Herz, Haben Sie das von den Morgans gehört

Lieblingsfilm: Mitten ins Herz

Das ich mit Hugh Grant ein wenig was gesehen habe, wusste ich. Ich mag ihn ja auch total gerne. Gerade Mitten ins Herz und Notting Hill sind echt tolle Filme. Wundert mich nur, dass es nicht mehr sind. Ein echt toller Schauspieler, den ich immer wieder gerne gucke.

Ben Affleck: 11 Filme etwa

Good Will Hunting,  Shakespeare in Love, Armageddon, Dogma, Auf die stürmische Art, Bounce eine Chance für die Liebe, Pearl Harbor, Der Anschlag, Er steht einfach nicht auf dich, Batman v Superman, The Accountnant

Lieblingsfilm: Armageddon

Auch bei Ben Affleck hätte ich eigentlich gedacht, dass es noch mehr Filme sind. Aber hier liebe ich vor allem Armageddon und Pearl Harbor. Ihn gucke ich auch immer wieder gerne. Aber früher auch lieber als heute.

Vermutlich könnte ich noch Drew Berrymore, Cameron Diaz und Reese Witherspoon dazu zählen. Aber da müsste ich erst noch gucken, wie viele Filme ich mit ihnen genau gesehen habe. Das kann ich pauschal nicht sagen. Und sicher habe ich auch noch den ein oder anderen vergessen. Ich bin mir ehrlich gesagt auch nicht sicher ob ich wirklich alle genannten Filme gesehen habe, aber ich denke es müssten diese hier sein.

Und wie ist das bei euch so? Welche Schauspieler guckt ihr am liebsten immer wieder?

Zusatz: Was guckst du gerade?

Nichts. Diese Woche habe ich wirklich mal wieder nichts geguckt. Ich war oft einfach zu müde. Sonst würde ich Fantaghiro zumindest weiter gucken. Hoffe ich irgendwann mal. (falls ich das nicht Sonntagabend noch gemacht habe als ich das hier vordartierte.)

 

 

Filmrückblick 2019

Harry Potter 3 – 7.2.

Harry Potter ist immer wieder ein Highlight. Ich kann es einfach immer wieder sehen. Die Geschichte ist und bleibt einzigartig. Voller Magie und tollen Ideen. Aber ihr wisst ja wovon ich rede.

Top Gun

Den kann ich auch immer wieder gucken. Ich liebe ihn und finde ihn toll. Außerdem sind die Schauspieler toll und die Musik auch.

Captain America Civil War

Ich fand den Film ja super. Mein Lieblingsavenger. Ich finde den Captain so toll. Könnte auch an Chris Evans liegen, der ihn so toll verkörpert. Die Story hat aber auch was.

The Monuments Day

Der war okay, haute mich aber nicht vom Hocker. Er war irgendwie sehr crazy, aber er hatte was und die Schauspieler waren gut.

Schlaflos in Seattle

Den mochte ich auch sehr gerne.  Es ist so eine magische Geschichte. Außerdem mag ich die Schauspieler.

Umständlich verliebt

Den fand ich eher seltsam. Ich wurde mit der Story nicht warm. Die Schauspieler waren okay, haben mich aber auch nicht so wirklich vom Hocker gehauen.

Heute bin ich Samba

Auch den fand ich eher seltsam. Omar Sy mochte ich, aber die Story war seltsam. Französische Filme sind aber allgemein eher weniger meins.

Ich bin Nummer vier

Den mochte ich ganz gerne. Er hatte was und die Schauspieler waren auch gut.

Findet Dorie

Den fand ich niedlich. Eine schöne Fortsetzung zu Findet Nemo. Eine schöne Fortsetzung.

50 erste Dates

Den liebe ich den Film. Ich bin absolut kein Ben Stiller Fan. Hier find ich ihn okay. Den Film find ich wirklich toll, denn die Story hat schon was und ich mag Drew Berrymore sowieso total gerne.

Phantastische Tierwesen 1 + 2

Ich liebe die Filme. Die Tiere sind so toll. Außerdem find ich Eddie Redmayne als Newt Scamender klasse. Er passt perfekt. Aber auch die anderen Schauspieler sind klasse. Ich find die Filme gut gemacht und die Geschichte interessant.

Der Fall Collini

Den Film fand ich überraschend gut. Ich dachte erst, was ist das denn wieder schräges? Bei dem Titel und im Zusammenhang mit Elyas M Barek. Aber es war überraschend interessant und gut gemacht. Außerdem fand ich Elyas in der Rolle des Anwalts ziemlich gut. Vielleicht sogar die beste Rolle, die er je hatte. Dieser Film hat mich wirklich beeindruckt.

Ant-Man

Den mochte ich auch irgendwie. Ich mochte auch seine Fähigkeiten. An den Film selber habe ich wenig Erinnerungen, aber er war interessant.

Transcendance

Ich fand den Film ganz interessant. Wirklich überzeugen konnte er mich nicht, aber er hatte was. Ein bisschen schräg, vielleicht.

König der Löwen 2019

Den fand ich auch wirklich gut. Er war richtig realistisch gemacht. Der war so süß und auch wenn was geändert wurde, hatte er schon was.

Titanic

Ich liebe den Film. Er ist schon einzigartig. Er ist so gut gemacht und ich mag die Schauspieler. Die Story beeindruckt mich immer wieder.

Snowden

Den fand ich auch beeindruckend und überraschend gut. Es war erschreckend, aber gut gemacht. Die Schauspieler fand ich aber auch gut.

Hüter der Erinnerung

Den mochte ich auch recht gerne. Er war gut umgesetzt und ich mochte die Schauspieler.

Star Wars Roque one

Den fand ich okay. Wirklich an die alten Filme kam er aber nicht ran. Vielleicht lag das auch an den Schauspielern, aber wirklich warm wurde ich nicht damit.

A Star is born

Der wurde so hoch gelobt. Ich konnte nicht so viel mit ihm anfangen. Ich fand ihn okay, aber nicht überragend. Die Schauspieler waren okay, aber vom Hocker hauten sie mich nicht gerade. Dafür war die Musik klasse. Das muss man dem Film lassen.

The Accountant

Den fand ich durchaus interessant gemacht und gut. Ich fand die Schauspieler auch gut. Er hatte einfach was.

Deine Juliet

Ich fand ihn okay, aber nicht überragend. Die Schauspieler waren gut, aber die Story konnte mich wie im Buch nicht überzeugen. Die Vorschau sah besser aus.

Fast and The Furious 7,8,1,

Die Reihe finde ich ja auch nach wie vor klasse. Ich finde das Team super und die Story. Ich gucke sie immer wieder so gerne. Die Mischung ist einfach toll.

Wishplash

Den fand ich schon krass und extrem. Ich bin nicht sicher ob er mir wirklich gefallen hat. Ich habe ihn eigentlich nur wegen Miles Teller gesehen. Den fand ich auch gut, aber teilweise war der Film zu extrem und nervig.

Everest

Den finde ich ja auch immer wieder beeindruckend. Ich finde den Berg auch einfach faszinierend. Ich finde auch die Schauspieler einfach gut. Ich denke mich fasziniert, was der Körper leisten kann und was Menschen bereit sind zu tun. Auch wenn es total blöd ist. Aber es hat einfach was. Ich kann es bedingt nachvollziehen.

Drei Schritte zu dir

Den fand ich auch wirklich schön. Ich fand ihn so romantisch und gut gemacht. Etwas traurig, aber gut. Außerdem mochte ich die Schauspieler sehr. Die waren gut gewählt.

E-Mail für dich

Den Film fand ich okay. Er hatte was. Die alte Technik war cool. Aber die Story fand ich etwas platt. Aber Tom Hanks und Meg Ryan mag ich.

Schauspieler:

Tom Cruise – Top Gun
Chris Evans – Captain America
Ben Affleck – The Accountnant
Jake Gyllenhaal – Everest
Elyas M Barek – Der Fall Collini
Eddie Redmayne – Phantastische Tierwesen
Scott Eastwood – Snowden
Cole Sparouse – Drei Schritte zu dir
Paul Walker – The fast and the Furiuous
Sebastian Stan – Captain America
Bill Pulman – Schlaflos in Seattle
Joseph Gordon-Levitt – Snowden
Leonardo DiCabrio – Titanic
Matt Damon – Monuments Day
Bill Paxton – Titanic
Michiel Huisman – Deine Juliet
Tom Hanks – Schlaflos in Seattle, E-Mail für dich
Vin Diesel – The fast and the Furiuous
Miles Teller – Wishplash
Jannis Niewöhner – Der Fall Collini
Victor Garber – Titanic
Johnny Depp – Phantastische Tierwesen, Transcendance
Omar Sy – Heute bin ich Samba
Morgan Freeman – Transcendance
Rafi Gavron – A Star is born
Josh Browlin – Everest
Paul Rudd – Ant-Man
Dwayne Johnson – The fast and the Furious
George Clooney – Monuments Day
Ioan Gruffad – Titanic
Bernhard Hill – Titanic
Jeremy Renner – Captain America
Hugh Bonville – Monuments Men

Drew Barrymore – 50 erste Dates
Alison Sudol – Phantastische Tierwesen
Haley Lu Ridchardson – Drei Schritte zu dir
Jordana Brewster – The fast and the furious
Cate Blanchett – Monuments Men
Keira Knightly – Everest
Kate Winslet – Titanic
Melissa Benoist – Wishplash
Claire Forlani – Drei Schritte zu dir
Shailene Woodley – Snowden
Anna Kendrick – The Accountnant
Katie Holmes – Hüter der Erinnerung
Scarlett Johansson – Captain America
Robin Wright – Everest
Lady Gaga – A Star is born
Lily James – Deine Juliet
Rebecca Hall – Transcendance
Alexandra Maria Lara – Der Fall Collini
Kathy Bates – Titanic
Meg Ryan – Schlaflos in Seattle, E-Mail für dich

So, dabei belasse ich es dann mal. Ist ja auch genug. Was meint ihr? Kennt ihr was davon und wie hat es euch gefallen.

Während du schliefst

Story: 1 +

Lucy ist in jemanden verliebt, der öfter bei ihr Fahrkarten kauft. Der stürzt dann auf die Gleisen und Lucy rettet ihm das Leben. Als sie im Krankenhaus  nach ihm sehen will kommt es zur Verwechslung und sie wird für seine Verblobte gehalten. Doch dann kommt alles ganz anders …

Eigene Zusammenfassung

Charkatere: 1 +

Lucy Moderatz/ Sandra Bullock: 1 +

Lucy mag ich schon sehr gern. Sie ist irgendwie traurig und gütig. Sie hatte es nicht leicht und machte das beste raus. Auch wenn sie manchmal vielleicht etwas unrealistisch war.

Sandra mag ich schon lange total gern. Eine meiner absoluten Lieblingsschauspieler. Allerdings mag ich nicht jede ihrer Rollen. Diese hier schon.

Bekannte Rollen: Das Haus am See, Speed, Miss Undercover

Jack Callaghan/ Bill Pullman: 1 +(+)

Jack find ich klasse. Er ist so sensibel und lieb, aber auch misstrauisch. Er ist aber auch ein smarter Typ und ist wirklich süß. Er ist einfach anständig.

Bill fand ich schon immer toll. Er ist ein smarter, charismatischer Typ und in diese Rolle passt er perfekt. Aber auch andere Rollen von ihm mag ich sehr. Er hat einfach was.

Bekannte Rollen: Casper, Indenpandence Day, Schlaflos in Seattle

Peter Callaghan/ Peter Gallagher: 1 (+)

Peter fand ich okay, aber sein altes ich war doch etwas nobel. Vielleicht auch eingebildet. Wirklich sympatisch fand ich ihn eigentlich nicht.

Peter mag ich aber schon und er passt auch zu ihm. Aber viel zu ihm sagen kann ich eigentilch nicht.

Bekannte Rollen: Titanic, O.C. California

Ox Callaghan/ Peter Boyle: 1 –

Ich fand ihn okay, aber nicht überragend. Er war zu stur. Er hätte seinem Sohn mehr Freiheiten bieten müssen und nicht so einengen dürfen.

Peter fand ich okay für ihn und er passte gut zu ihm. Viel zu ihm sagen kann ich aber auch nicht. So wichtig war er nicht.

Bekannte Rollen: Akte X, Dr. Dolittle, Santa Clouse

Saul/ Jack Warden: 1 +

Saul mochte ich ja sehr gern. Allerdings war er hin und wieder keine große Hilfe. Aber er war trotzdem eine gute Stütuze und er hatte was.

Jack spielte Saul gut und passte auch gut zu ihm. Ich mochte ihn aber auch als Typ. Er hatte schon was.

Bekannte Rollen: keine

Elsie/ Glynis Johns: 1 +

Elsie fand ich ja irgendwie süß, aber auch sehr schräg. Aber sie passte in die Familie und ích mochte sie irgendwie.

Glynis mochte ich schon gern und sie passte in die Rolle. Sie war irgendwie süß.

Bekannte Rollen: In 80 Tagen um die Welt, Mord ist ihr Hobby,

Midge Callaghan/ Micole Mercurio: 1

Midge fand ich okay, aber nicht überragend. Sie war etwas schräg, hatte aber eigentlich keine große Rolle.

Micole fand ich okay für sie, aber auch nicht überragend.

Bekannte Rollen: keine

Mary Callaghan/ Monica Keena: 1 +

Mary mochte ich sehr gern. Sie war sehr aufgeweckt und interessiert und begeisterungsfähig. Ich mochte sie.

Monica passte gut zu ihr und ich mochte sie. Sie hatte schon was.

Bekannte Rollen: Dawsons Creek,

Joe Fusco Jr./ Michael Rispoli: 2 –

Ich mochte ihn nicht wirklich. Er war etwas übertrieben, auch wenn es zum Film passte. Aber er war mir auch zu aufdringlich.

Michael mochte ich auch nicht so gern, aber er passte in die Rolle.

Bekannte Rollen: keine

Jerry Wallace/ Jason Bernard: 1 +

Jerry mochte ich ganz gern und er gab gute Ratschläge. Er war Lucy eine große Hilfe.

Jason mochte ich gern zu Jerry und er passte gut zu ihm. Er hatte was.

Bekannte Rollen: Der Dummschwätzer

Ashley Barlett Bacon/ Ally Walker: 3 –

Ashley war mir viel zu hochnäsig. Sie war eingebildet und glaubte sie bekam alles, was sie will.

Ally war okay für Ashley und passte zu ihr.

Bekannte Rollen: keine

Pärchen/ Liebesgeschichte: 1 +(+)

Lucy und Jack sind so süß. Ihre Liebe ist so zart und gefühlvoll. Ich finde sie klasse. Auch dass es sich so langsam entwickelt und man genau merkt wann. Einfach toll.

Peter und Lucy fand ich auch gar nicht so passend. Da hat Lucy sich was vorgemacht.

Peter und Ashley passten schon zusammen, aber irgendwie war das auch seltsam.

Besondere Idee: 1 ++

Das war ja, dass Lucy Peter rettete und für seine Verlobte gehalten wurde. Das fand ich interessant gemacht.

Rührungsfaktor: 1 ++

Der war auf jeden Fall vorhanden. Ich finde diesen Film immer wieder schön. Da geht dieser Faktor immer hoch.

Kleidung und Kulissen: 1 +

Die mochte ich ganz gern. Die Kulissen waren schön weihnachtlich. Auch die Kleidung gefiel mir, weil sie zu der Zeit und so passte.

Störfaktor: 1 +

Da gabs nicht so viel. Vielleicht Joe und die Verwechslung, aber eigentlich ist der Film gut so wie er ist.

Auflösung: 1 +

Die fand ich noch mal sehr süß, auch wenn sie etwas romantischer hätte sein können. Etwas mehr von der Auflösung hätte ich gerne gehabt.

Fazit: 1 ++

Ich liebe diesen Film und gucke ihn immer wieder gerne. Ich find ihn sehr süß und auch schön weihnachtlich. Außerdem mag ich die Schauspieler. Er hat mir schon immer gefallen.

Bewertung: 5/5 Punkten

Mein Rat für euch:

Wer solche Filme mag sollte sich diesen hier nicht entgehen lassen.

MediaMonday 62/ 267: Von Das Haus am See, Bitter & Sweet und Sandra Bullock

Und wieder gibts einen Media Monday und ich bin wieder mit dabei.

Media Monday #377

. Wenn demnächst der Horroctober startet gucke ich selten rein, nur wenn mich wirklich was interessiert.

  1. Nachdem sich das dritte Quartal nun auch langsam dem Ende neigt, lässt sich wohl sagen, dass mein bisheriges Film- oder Serien-Highlight dieses Jahr von Filmen her Das Haus am See ist, weil ich den Film einfach immer wieder ansehen kann. Aber auch Midnight Sun war echt klasse. Bei Serien ist es die 2. Staffel iZombie gefolgt von die erste Staffel Sankt Maik.

  2. Spiele(n) mit Freunden: mach ich ganz gern, aber noch lieber mit der Familie und da ist mein Lieblingsspiel ja Rommee.

  3. Ich mag Sandra Bullock ja wirklich sehr, aber in den albernen Rollen sagt sie mir nicht so zu. Ich mag sie lieber in den ernsteren.

  4. Ein zweiter Teil, der weitaus besser ist als sein Vorgänger? Klar, zum Beispiel Bitter & Sweet 2 Geteiltes Blut, Okay, weitaus besser ist vielelicht übertrieben, aber es hat mir tatsächlich besser gefallen als Teil 1, auch wenn ich Teil 1 auch mochte.

  5. Games of Thrones mag ja gehypt werden wie sonst etwas, aber mich reizt es einfach gar nicht mehr.

  6. Zuletzt habe ich diese Woche eigentlich gar nichts geguckt und das war auch gut so, weil immer irgendwas los war und ich so mehr zum Lesen und schreiben kam.

 

Heute war es relativ einfach für mich die Lücken zu füllen. Wie würdet ihr sie füllen?

Die besten 5 am Donnerstag 64: lebende Lieblingsschauspielerinnen

Heute gehts um die Lieblingsschauspielerinnen und Nummer 1 + 2 stehen seit Jahren an erster Stelle.

besten-donnerstag_80.jpg

Die 5 besten (noch lebenden) Schauspielerinnen

  1. Julia Roberts – Notting Hill, Oceans Reihe, Die Hochzeit meines besten Freundes etc.

    Meine unantastbare Nummer eins seit Jahren! Da musste ich gar nicht groß überlgen. Sie ist einfach große Klasse und hat so viel Talent. Ich mag sie nicht in allen Filmen, aber mittlerweile kenne ich auch so viele mit ihr, dass das fast unmöglich ist.

2. Sandra Bullock: Speed, Während du schlieft, Das Haus am See etc.

Sie ist seit Jahren dagegen meine Nummer 2. Das wird sich wohl auch nicht mehr ändern. Ich mag sie auch nicht in allen Filmen. Manchmal ist sie  mir zu albern, aber besonders ihre ernsten Reihen liebe ich.

3. Drew Berrymore – Mitten ins Herz, 50 erste Dates, Auf immer und ewig etc.

Auch die finde ich schon sehr lange toll. Sie hat so ihre ganz eigene Art die Leute zu begeistern. Ich finde aber auch die Filme toll in denen sie mitspielt. Überwiegend.

4. Reese Witherspoon – Das gibt Ärger, Eiskalte Engel, Walk The Line etc.

Auch sie hat es mir irgendwie angetan. Sie hat so eine sympatische Art an sich. Ich mag auch viele ihrer Filme einfach.

5. Troian Bellisario – Pretty Little Liars

Sie spielt Spencer in der Serie und ich finde sie klasse. Sie ist dort mein Liebling. Ich finde sie bringt ihre Rolle super rüber und passt auch perfekt zu ihr.

So, das waren meine 5. Welche sind eure 5 und kennt ihr welche von meinen und wie findet ihr sie?

Corlys Themenwoche 33.3. Schauspieler/innen: Eure meist gesehenen?

Da es gestern schon wieder so spät wurde und ich noch TV gucken wollte, hab ich es nicht mehr geschafft meine Bloggeschichte weiter zu schreiben, aber dafür konnte ich diesen Beitrag hier vordartieren:

Corlys Themenwoche Logo

Die heutige Frage lautet:

Mit welchen Schauspielern habt ihr die meisten Filme gesehen?

Schwer zu sagen. Ich denke auf jeden Fall gehört

Julia Roberts (20 Filme)

Pretty Woman
Entscheidung aus Liebe
Hook
Die Akte
I love Trouble
Power of Love
Die Hochzeit meines besten Freundes
Fletchers Versionen
Seite an Seite
Notting Hill
Die Braut, die sich nicht traut
The Mexican
Americas Sweethart
Oceans Reihe (3 Filme)
Mona Lisas Lächeln
Valentinstag
Eat Pray Love
Spieglein, Spieglein

dazu und

Tom Cruise (14 Filme)

Top Gun
Rain Men
Geboren am 4. Juli
Tage des Donners
In einem fernen Land
Eine Frage der Ehre
Die Firma
Interview mit einem Vampir
Mission Impossible (3 Teile)
Vanilla Sky
Last Samurai
Krieg der Welten
Operation Walküre
Jack Reacher

vermutlich.

Vielleicht noch

Brad Pitt (15 Filme)

Thelma & Louise
Aus der Mitte entspringt ein Fluss (Zumindest teilweise)
Interview mit einem Vampir
Legenden der Leidenschaften
Sieben
Sleepers
Vertrauter Feind
Sieben Jahre in Tibet
Rendesvous mit Joe Black
The Mexican
Spy Game
Oceans (3 Teile)
Troja
Mr. und Mrs. Smith
Der seltsame Fall des Benjamin Button

Ausserdem könnte ich mir noch vorstellen:

Ben Affleck: (9 Filme)

Good Will Hunting
Shakespeare in Love
Armageddon
Dogma
Auf die stürmische Art
Bounce
Pearl Harbor
Der Anschlag
Er steht einfach nicht auf dich

Sandra Bullock: (15 Filme)

Speed
Während du schliefst
Das Netz
Die Jury
Auf die stürmische Art
28 Tage
Speed 2
Zauberhafte Schwestern
Miss Undercover
Ein Chef zum Verlieben
Das Haus am See
Selbst ist die Braut
Verrückt nach Steve
Blind Side
Extrem laut und unglaublich nah

Hugh Grant:  (12 Filme)

Vier Hochzeiten und ein Todesfall
Der Engländer, der auf einem Hügel saß …
Sinn und Sinnlichkeit
Notting Hill
Mickey Blue Eyes
Bridget Jones 1
About a Boy
Ein Chef zum Verlieben
Tatsächlich Liebe …
American Dreamz
Mitten ins Herz Ein Song für dich
Haben Sie das von den Morgans gehört?

Und

Tom Hanks: (10 Filme)

Schlaflos in Seattle
Philadelphia
Forrest Gump
Der Soldat James Ryan
E-Mail für dich
The Green Mile
Catch me if you can
Sakrileg
Evans Allmächtig
Extrem laut und unglaublich nah

Und

Drew Barrymore: (14 Filme)

E.T. Der Außerirdische
Badman forever
Alle sagen I love you
Scream – Schrei!
Eine Hochzeit zum Verlieben
Verliebt in Sally
Auf immer und ewig
Ungeküsst
3 Engel für Charlie 1 + 2
50 erste Dates
Mitten ins Herz – Ein Song für dich
Er steht einfach nicht auf dich
Verrückt nach dir
Der Ruf der Wale

Und damit ich mich nicht weiter verzettle hier hör ich damit jetzt mal auf. Gibt vielleicht noch mehr.

Und welches sind eure meist gesehene?

Die nächsten Fragen:

Donnerstag:

Habt ihr schon mal Schauspieler live gesehen?

Freitag:

Gibt es Schauspieler, die ihr mal mögt und mal nicht? Welche sind es?

 

Corlys Themenwoche 23.7.: Stars und Sternchen: Was macht sie besonders?

Und schon wieder sind wir am letzten Tag der Stars und Sternchen Woche angelangt. Für mich ein schönes Thema. Nur leider hatte ich nicht so viel Zeit ausführlich zu antworten.

Corlys Themenwoche Logo

Heute war ja die Frage folgende:

Was fasziniert euch eigentlich so an Stars und Sternchen? Was macht sie besonders?

Das ist auch für mich gar nicht so leicht zu beantworten. Denn eigentlich weiß ich gar nicht so genau.

Bei der Band Blazin Sqaud fand ich es immer toll, dass das wirklich 10 Jungs waren, die auch miteinander befreundet waren. Das ist ja eher selten. Und die dann auch noch gut singen konnten.

Bei Sandra Bullock ist es, dass ich die ernsten Rollen lieber mag als die albernen. Die albernen liegen mir gar nicht so bis auf Ausnahmen, aber sie zählt trotzdem zu einer meiner liebsten Schauspielerinnen.

Bei Joanne K. Rowling fand ich faszinierend wie viel Erfolg sie letzendlich mit Harry Potter hatte, wenn man ihren Status vorher bedenkt und dass andere ihre Geschichte gar nicht nehmen wollten.

Bei Hugh Grant war es immer eher seine Ausdrucksform und dieses Blinzeln. Er ist ist einfach irgendwie witzig und sehr charismatisch.

So gibt es unzählige andere Beispiele. So genau kann ich das also gar nicht sagen. Das ist von Person zu Person unterschiedlich. Bei den Fußballern kann ich es gar nicht genau sagen, aber meist sind sie mir entweder sofort sympatisch oder sofort unsympatisch. Selten ist es, dass ich meine Meinung ändere, aber auch das gibts.

Wie ist das bei euch? Könnt ihr ähnliche Besipiele nennen?

Nächste Woche gehts dann bei mir um Strände.

Die erste Frage lautet: Welches sind für euch die schönsten Strände an denen ihr wart?

Zauberhafte Schwestern

Heute hab ich diesen Film gesehen.

Zauberhafte Schwestern

Ich hatte ihn vor einiger Zeit auf DVD gekauft, aber auch schon vor Ewigkeiten mal im TV geguckt. Was soll ich sagen? Ich mag den Film!

Vielleicht ist er ein bisschen verrückt, ja, aber auch das mag ich. Er ist halt mal etwas anders. Aber gerade das mag ich so und dass er deswegen noch lange nicht albern wirkt.

Ich mag auch die Schauspielerkombi der Schwestern Nicole Kidman (Gillian) und Sandra Bullock (Sally). Ich find die harmonieren gut zusammen und fand ich auch schon immer. Sandra Bullock ist ja sowieso auch mit eine meiner absoluten Lieblingsschauspielerinnen. Wobei ich lieber ihre ernstere Rollen mag, als die albernen. Das hier war so ne Mischung aus beiden, aber eher was ernsteres.

Auch süß fand ich Sally und den Polizisten. Die passten gut zusammen.

Ein wirklich schöner Film.

Bekannte Schauspieler:

Sandra Bullock (Speed und andere)
Nicole Kidman (In einem fernen Land und andere)
:-):-):-)