Rezension: iZombie: Staffel 1

Story:

Liv Moore wird auf einer Bootsparty zum Zombie. Damit muss sie erst mal klar kommen, denn sie isst jetzt Gehirn um sie selbst zu bleiben. Außerdem muss sie ihre Beziehung zu Major canceln, aber sie beginnt mit einem neuen Job in der Gerichtsmedizin und versucht Verbrechen aufzuklären.

Eigene Zusammenfassung

Charaktere:

Liv/ Rose McIlver: 1 ++

Liv ist einfach richtig cool. Dadurch, dass sie immer wieder Gehirne isst und dadurch in jeder Folge anders ist, ist sie einfach cool, weil sie auch so viele verschiedene Rollen spielt. Ich mag sie einfach verdammt gern.

Rose spielt Liv einfach klasse. Sie bringt alle Rollen super rüber und passt perfekt zu ihr. Ich find sie klasse. Sie hat einfach was.

Bekannte Rollen: Once upon a time, Xena

Ravi/ Rahuul Kohli: 1 +

Ravi fand ich auch total cool. Der ist einfach lustig und bringt Schwung in die Sache. Er passt gut in die Serie.

Rahuul mag ich auch total gern. Er spielt Ravi super. Er passt wirklich gut zu ihm und bringt ihn witzig rüber.

Bekannte Rollen: keine

Clive/ Malcom Goodwin: 1 +(+)

Clive find ich auch total klasse. Der ist so ein interessanter Charakter und passt perfekt zu der Gruppe. Seine Blicke sind auch immer genial.

Malcom passt perfekt zu Clive. Er bringt ihn super rüber und passt gut in die Serie. Ich mag ihn total gern.

Bekannte Rollen: keine

Major/ Robert Buckley: 1 ++

Ich liebe Major. Er ist und bleibt mein Liebling. Er ist so klasse und ich liebe seine Rolle. Sie erinnert mich auch ein bisschen an seine Rolle in One Tree Hill. Da gibt’s Ähnlichkeiten.

Robert ist und bleibt einer meiner absoluten Lieblingsschaupieler. Schon in One Tree Hill war er mein Liebling und auch hier kann er voll überzeugen. Ein super toller Schauspieler auf den die Rolle des Majors perfekt passt.

Bekannte Rollen: One Tree Hill

Payton/Aly Michalka: 1 +

Payton mag ich auch total gern. Sie hat Biss und ist trotzdem irgendwie sanft. Sie ist klasse.

Die Schauspielerin ist einfach klasse und spielt Payton richtig gut.

Bekannte Rollen: keine

Blaine/ David Anders: 1 +

Blaine ist ja eher ein Bösewicht, aber auch witzig. Er hat einfach was obwohl er oft genug richtig fiese Sachen macht. Aber er passt gut zu der Serie.

Bekannte Rollen: Charmed, Vampire Diaries, Once upon a time,

Lowell/Bradley James: 1 +

Den mochte ich auch total gern. Schade, dass er nicht lange blieb. Er hatte einfach was.

Den Schauspieler mochte ich total gern und er hat ihn gut gespielt. Er sah auch total gut aus

Bekannte Rollen: keine

Blaines Angestellte: 1 +

Die waren ja eher nebensächlich passten aber jeder in ihre Rollen und gehörten einfach dazu.

Eva Moore/ Molly Hagan

Livs Mutter fand ich okay. Sie war eher nebensächlich, passte aber gut in die Serie.

Die Schauspielerin passt gut zu ihr und auch in die Serie.

Bekannte Rollen: keine

Evan Moore/ Nick Purcha: 1 +

Livs Bruder mochte ich auch gern, auch wenn er ebenfalls eher nebensächlich fand. Aber das Ende mit ihm war schade.

Der Schauspieler passte gut zu ihm und hat ihn gut gespielt.

Bekannte Rollen: keine

Vaughn Du Clark/ Steven Webber: 1

Der war zwar auch eher böse, hatte aber irgendwie was. Ich weiß auch nicht. Ich mochte ihn irgendwie.

Der Schauspieler passte gut dazu und ich mag ihn. Den habe ich sofort aus Chasing Life erkannt.

Bekannte Rollen: Chasing Life

Pärchen/ Liebesgeschichten: 1 +

So viele gabs ja nicht, aber gerade Major und Liv fand ich eigentlich richtig klasse zusammen. Schade, dass es nicht sein sollte.

Ravi und Payton mochte ich aber auch gern zusammen. Leider war das auch nicht immer so einfach.

Lieutenant Suzuki/ Hiro Kanagawa: 1

Ihn fand ich irgendwie interessant, auch wenn ich irgendwann geahnt habe was es mit ihm auf sich hat.

Hiro hat ihn gut gespielt und passte gut zu ihm.

Bekannte Rolle: keine

Rita/Gilda: Leanne Lapp: 1

Die hatte was, auch wenn sie wenig vorkam.

Die Schauspielerin passte auf jeden Fall gut in die Rolle.

Bekannte Rollen: Keine

Kleidung und Kulissen: 1 +

Die gefielen mir gut und passten gut zu den Rollen und der Serie.

Besondere Ideen: 1 ++

Das war ja eigentlich das mit den Gehirnen. Man sollte meinen, dass das ekelig sei, aber ich fand es irgendwie cool und besonders bei Livs verschiedenen Rollen kam es richtig gut an.

Rührungsfaktor: 1 ++

Der war auf jeden Fall da. Besonders bei Major und Liv, aber auch so. Die Serie hat einfach eingeschlagen wie eine Bombe.

Parralelen: 1 +

Zu anderen Zombiefilmen oder Serien kann ich die stellen und diese Version gefällt mir wirklich richtig gut.

Störfaktor: 1 +

Manchmal hätte die Liebe etwas mehr sein können und manches war schon etwas krass, aber das störte mich nicht wirklich.

Auflösung: 1 +

Die Auflösung war auf jeden Fall sehr gut gemacht und ich bin sehr gespannt wie es weiter geht.

Fazit: 1 +

Diese Serie hat bei mir eingeschlagen wie eine Bombe. Sie ist einfach megacool, hat viel zu bieten und tolle Charkatere und gerade auch diese Gehirnserie lohnt sich echt. Ich bin froh, dass ich sie angefangen habe.

Mein Rat an euch:

Falls ihr Zombies mögt versucht es einfach. Ihr könnt bestimmt nichts damit falsch machen.

19 Gedanken zu “Rezension: iZombie: Staffel 1

  1. Hey Corly,

    ich liebe, liebe, liebe IZombie total! Zombiefilme waren schon immer voll mein Ding – aber hier braucht man gar nicht wirklich Zombie-Fan zu sein. Es ist eine „klassische“ Case-of-the-Day- Serie mit richtig gutem Plot und großartigen Charakteren.

    Konnte sogar meine Kollegin davon überzeugen, die Zombiefilne etc. blöd und reaöitätsfern findet.

    IZombie verbindet einfach grauen, humor und spannende Kriminalfälle. Ich liebe diese Serie und freue mich, dass sie auch dich gekriegt hat.

    Gefällt 1 Person

    • Huhu Enni,

      Zombies sind eigentlich nicht unbedingt meins, aber diese hier sind cool. Stimmt, hier braucht man wirklich kein Zombiefan sein. Die Serie ist an sich einfach toll.

      Ich mag gerade den Humor und die Charaktere. Das kommt so richtig gut rüber. iZombie scheint aber allgemein ziemlich beliebt zu sein.

      Gefällt mir

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s