Serienmittwoch 133: Serienfigur für eine einsame Insel

Und schon wieder steht ein Serienmittwoch vor der Tür mit einer neuen Frage. Diesmal von Aequitas.

Wenn du auf einer einsamen Insel stranden würdest: Welche Serienfigur hättest du am liebsten an deiner Seite? (Aequitas)

 

Schwierig sich da nur auf eine festzulegen. Als erstes dachte ich an Jamie von Outlander. Er wüsste wie wir überleben und kennt sich in der Wildnis und so aus. Außerdem ist er sympatisch und weiß auch die Menschen zu unterhalten. Also bleibe ich auch mal dabei. Ich glaube mit Jamie hätte man dort viel Spass.

Wen würdet ihr denn wählen?

28 Gedanken zu “Serienmittwoch 133: Serienfigur für eine einsame Insel

  1. Pingback: Serienmittwoch 133: Serienfigur für eine einsame Insel – Ich lese
  2. Pingback: Serienmittwoch #133. | Aequitas et Veritas
  3. Spannend, spannend, wenn es nur eine sein darf und mir so viele praktisch veranlagte Serienfiguren nicht einfallen. Einen Vampir mitzunehmen, kommt schon mal nicht in Frage. Was nützt mir auf einer einsamen Insel langfristig jemand, für den mein Herz schlägt, der aber z.B. beim Holzhacken genauso zwei linke Hände hat wie ich. Und dann wäre ja auch noch die Frage zu klären, was passiert, wenn einer von uns beiden krank wird. Die ideale Lösung:

    Dr. Dwight Enys aus der Serie „Poldark“ – der ist mir erstens sympathisch, war außerdem auch schon Arzt in einem Lazarett des 18. Jahrhunderts und kennt gefährliche Situationen, und Ahnung von Geburtshilfe hat er auch, wenn dieser Fall eintreten würde.

    Gefällt 2 Personen

  4. Pingback: Serienmittwoch 133 « Wortman
  5. Pingback: Serienmittwoch Nr. 133 | LAHs Welt der Serien, Filme und Bücher
  6. Ich finde den Charakter zwar nicht sonderlich sympathisch, sondern er hat eher etwas von einem Antihelden, aber James Delaney aus „Taboo“ ist ein Abenteurer, der lange Zeit in der Wildnis verbracht hat und sich auch mit der Seefahrt auskennt. Er wäre auf einer einsamen Insel sicherlich kein schlechter Begleiter.

    Gefällt 1 Person

  7. Pingback: Leselaunen: Schlimmer geht immer! – Simone`s Bücherzimmer

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s