Montagsfrage 144: Notiz im Buch?

Heute gibts wieder eine Montagsfrage und ich bin wieder mit dabei.

Scan (verschoben)

Buch mit Notiz?

In die Bücher selbst schreibe ich meine Notizen nicht. Ich markiere  auch nichts.  Aber ich habe ein Notizbuch. Da schreibe ich Namen rein. Ich mache einfach gerne Namenslisten für meine Geschichten. Früher hab ich auch Zitate rausgeschrieben. Das mache ich aber nicht mehr. Ist mir zu umständlich. Aber ich glaube ich fände es auch furchtbar vewirrend, wenn in meinen Büchern was gemalt und geschrieben würde.

Und wie ist das bei euch so?

Über Corly
Ich bin Bücherverliebt, Serienverrückt, eine Filmeliebhaberin, eine Geschichtenschreiberin, eine Patentante, eine Schwester, eine Cousine, eine Tochter, eine Tante, Blogschreiberin, Forengängerin, eine Kleindorfbewohnerin, eine Hobbyfotografierin, eine Buchsammlerin und eine Schwägerin in einer Person. :-)

3 Responses to Montagsfrage 144: Notiz im Buch?

  1. Höchstens mal meinen Ex-Libris-Stempel, wenn ich weiß, dass ich mich nie wieder von meinem Buch trennen werde. Aber keine sonstigen Notizen, auf keinen Fall!

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Die Montagsfrage #42 – Buch mit Notiz? | Lauter&Leise

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: