MediaMonday 176/ 177: Von The Royals, Serien gucken und Chris Evans

Heute gibts wieder einen MediaMonday und ich bin mit dabei.

Media Monday #513

  1. Die Oscars in diesem Jahr bekomme ich nur am Rande mit. Sie sollen wohl etwas anders sein als sonst.

  2. Man merkt schon deutlich, dass wir hier mit dem Grün werden hinterher hinken. Hier ist alles noch so kahl. War einfach noch zu kalt.

3. Hin und wieder mal hier rauszukommen gibt mir das Gefühl, dass da noch mehr ist als nur die kleine Welt in der ich aktuell fast nur unterwegs bin. Das tut gut und man sieht mal wieder was anderes, aber es ist echt selten geworden.

  1. Der Start/die Veröffentlichung von The Royals bei Sixx find ich ziemlich cool, denn so kann ich mir endlich mal ein Bild von der Serie machen. Sie ist zwar eine Wiederholung, aber ich habe sie noch nicht gesehen.

  2. Wenn es auch mal spielerische Unterhaltung sein darf, spiele ich gerne Kartenspiele wie Romme.

  3. Serien zu gucken ist sicher nicht die schlechteste Rückzugsmöglichkeit, denn dabei kann ich gut abschalten und liegt mir momentan sogar eher als lesen.

  4. Zuletzt habe ich endlich mal Begabt – die Gleichung eines Lebens geguckt und das war schon super, weil es nach langer Zeit mal wieder was ganz ohne Action und einfach nur zum Abschalten war. Und außerdem Chris Evans. Sagt alles, oder?.

Und was habt ihr heute geantwortet?

7 Gedanken zu “MediaMonday 176/ 177: Von The Royals, Serien gucken und Chris Evans

  1. Pingback: Media Monday #513 – Vom Seelenfahrer und öden Preisen – Filmexe – Blog über Filme und Serien
  2. Pingback: Sommer, Poltik, Kinofilme, Blogspiele, Mancave & viele Mails | Sneakfilm - Kino mal anders

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s