Keine leichten Fragen heute beim Bookish-Sunday. Ich versuche mich mal dran.

Welches Genre wolltest du schon immer mal ‚ausprobieren‘?

Keine Ahnung. Ich bin mit meinen Genren eigentlich zufrieden. Ich lese Fantasy, Jungedbücher, Romane und Dystopien. Und ganz selten Krimi und Liebesstory und historisches. Vielleicht könnte ich mich in Sience Fiction ausserhalb der Dystopien erweitern, aber sonst fällt mir da nichts ein.

Welches Buch wurde dir als Kind immer vorgelesen?

Das waren so viele. Wie soll ich mich da an eines erinnern? Was mir aber immer vorgelesen wurde war Sandmännchens Geschichten für 365 Tage. Da war für jeden Tag eine Geschichte drin und Abends bekam ich immer eine davon vorgelesen. Sonst wie gesagt wurde mir viel vorgelesen. Oft auch Barbar usw. Aber das war sehr abwechslungsreich.

Am liebsten mochte ich: König der Löwen, Barbar, Ronja und Nis Puk in der Luk (Nis Puk hab ich aber auch schon selbst gelsen.)

Advertisements