TTT 90: 10 Bücher, deren Titel mit einem „L“ beginnen

Diese Woche ist der Buchstabe L dran und ich bin natürlich wieder mit dabei.

Und das ist meine Liste:


Colleen Hoover – Looking for Hope

Ich liebe die Hopelessreihe und diesen hier fand ich sogar fast noch besser als den Originalteil. Colleen Hoover schreibt einfach so intensiv und über Dean Holder geht sowieso nichts.

Colleen Hoover – Love and Confess

Auch dieses Buch war toll von ihr, auch wenn es nicht zu meinen Lieblingen gehört. Aber allein die Idee und Charaktere fand ich schon wieder klasse.

Maggie Stiefvater – Lamento Im Bann der Feenkönigin

Das hat mir damals sehr gut gefallen. Auch die Elfenversion. Die Charakere mochte ich überwiegend.

Stephenie Doyon – Liebesbrief per E-Mail

Ein schönes Jugendbuch von mir, was ich damals sehr mochte. Eine schöne Geschichte.

Marie Lu – Legend

Auch die Legendreihe hat mir gut gefallen. Wenn auch nicht immer alles. Aber sie hat was und Day ist toll.

Jodi Picoult – Liebe ohne Punkt und Komma

Teil 1 fand ich zwar besser, aber auch das hier mochte ich sehr gern. Ich mag einfach sehr die Idee und so.

Barbara Bretton – Licht auf den Wellen

Auch ein eher altes Buch von mir, was ich aber sehr mochte. Ich mochte das Setting und die Geschichte.

Kerstin Gier – Liebe geht durch alle Zeiten

Ich war ja nicht wirklich überzeugt, aber die Idee ist schon toll und vieles gefiel mir auch. Es war nicht richtig schlecht, aber auch nicht richtig gut.

Bettina Belitz – Luzie und Leander 1 Verflucht himmlisch

Ich fand den ersten Teil ganz süß. Richtig vom Hocker hauen konnte er mich aber nicht.

Sara Shepard – Lying Game

Ich fand die Reihe okay, aber leider nicht mehr. Die Serie fand ich dann doch mehr. Sie wird wohl nicht so in Erinnerung bleiben.

Und welches sind euere L-Bücher?

Advertisements

22 Gedanken zu “TTT 90: 10 Bücher, deren Titel mit einem „L“ beginnen

  1. Hey,

    von deinen Büchern habe ich bisher nur die „Liebe geht durch alle Zeiten“-Reihe gelesen. Die Reihe hat mir besser gefallen als dir, aber es gab auch Entwicklungen, die mir weniger gefallen haben. „Lament“ möchte ich gerne im Juni lesen, mal sehen, ob ich dazu komme. Den zweiten Band kenne ich bereits und den fand ich ganz gut.

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      da bin ich gespannt wie dir der 1. Teil gefallen wird. Ich persönlich mochte den lieber als den 2. Teil, aber den 2. mochte ich auch.

      LG Corly

      Gefällt mir

    • Ich heiße aber nicht Kerstin. Aber hallo.

      Edelstein ist eigentlich nicht so meine Reihe, aber L hab ich gar nicht so viel direktes, wie ich dachte.

      LG Corly

      Gefällt mir

  2. Hallo Corly,

    neben unserer Gemeinsamkeit Legend, habe ich noch Looking for Hope und Love and Confess gelesen. Wie alle Colleen Hoover Bücher absolute must read Bücher und ich kenne bisher keines, was ich gar nicht mochte. 😉

    Die Edelstein Trilogie steht schon seit ewigen Zeiten auf meiner Wuli, aber bisher wurde sie immer wieder von anderen Büchern verdrängt.

    Die anderen Bücher kenne ich teilweise vom Sehen, wobei mich Lying Game neugierig machen würde.

    Liebe Grüße
    Silke

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      ich liebe alle Hoover Bücher einfach. Hoover geht immer.

      Edelstein war ja nicht ganz mein Ding. Vielleicht kommst du besser damit zurecht. Lying Game mochte ich halt als Serie lieber.

      LG Corly

      Gefällt mir

  3. Hey Corly 🙂

    Von deiner Liste kenne ich bisher schon Legend und Rubinrot – beides echt tolle Reihen 🙂
    Die anderen Bücher kenne ich teilweise vom sehen her, aber gelesen habe ich sie noch nicht.

    Meine Top Ten

    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag 🙂

    Liebe Grüße
    Andrea

    Gefällt 1 Person

    • Huhu Andrea,

      Legend mochte ich auch echt gern. Rubinrot war ja nicht alles meins. Hätte man besser machen können find ich. Das Thema hatte Potential.

      LG Corly

      Gefällt mir

  4. Huhu Corly,

    von Deiner Liste habe ich kein Buch gelesen, aber die Hopeless-Reihe wollte ich schon mal beginnen…habe es aber noch nicht geschafft.
    Meine L-Bücher sind wieder mal weniger bekannt 😉
    Bin mal gespannt, ob irgendwer eins davon kennt.

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend!

    Liebe Grüße
    Selina

    Mein Beitrag

    Gefällt 1 Person

  5. Guten Morgen Corly!

    Von deinen Büchern kenne ich die Legend Trilogie – eine tolle Reihe! Aber mit L hatte ich eine größere Auswahl und musste aussortieren, was ich für den TTT nehme 😉
    Die neue Reihe von ihr „Young Elites“ könnte mir allerdings noch besser gefallen, mal die Fortsetzung abwarten …

    Und die Reihe von Kerstin Gier hab ich gelesen – die fand ich auch sehr unterhaltsam – auf den Untertitel hab ich gar nicht geachtet 😀

    Liebste Grüße, Aleshanee

    Gefällt 1 Person

    • Guten Morgen,

      Legend fand ich gut. Nicht alles, aber die Reihe hatte was. Young Elites mag ich auch ganz gern, wenn auch ebenfalls nicht alles. Besonders das Ende fand ich eher nicht so gut, aber weiterlesen werd ich trotzdem.

      He, he. Ja, doch. Ich achte auch schon auf Untertitel.

      LG Corly

      Gefällt mir

  6. Huhu Corly,

    abgesehen von unserer Gemeinsamkeit Legend hab ich nur Rubinrot und Lamento gelesen. Ich liebe die Edelstein-Reihe von Kerstin Gier, Lamento hat mir aber nicht gefallen.. Die Bücher von Colleen Hoover möchte ich vielleicht auch noch lesen, da mir die Bücher, die ich bisher von ihr gelesen habe, doch immer gut gefallen haben.

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      bei mir war es genau andersrum. Ich mochte Lamento sehr, aber Edelstein war nicht ganz meins. Kann Colleen Hoover nur empfehlen. Liebe all ihre Bücher. Welche hast du denn gelesen?

      LG Corly

      Gefällt mir

  7. Hallo Corly,

    wir haben heute Luzie & Leander gemeinsam, Legend habe ich leider total vergessen und Rubinrot ist dieses Mal auch nicht auf meiner Liste (da ich nicht nach den Reihentiteln gegangen bin).

    „Lamento“ liegt noch auf meinem SuB und von „Liebe ohne Punkt und Komma“ kenne ich bisher nur den ersten Band.

    Mensch ich seh immer so viele Bücher von Colleen Hoover – muss endlich auch mal eins von ihr lesen…..ist ja nicht so, als würde „Weil ich Layken liebe“ nicht schon länger auf meinem SuB liegen.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Bella

    Gefällt 1 Person

    • Huhu Bella,

      Lamento kann ich dir nur empfehlen. Den ersten Teil fand ich bei Liebe ohne Punkt und Komma auch besser als den 2. Ich liebe alle Hoover-Bücher. Wenn es den Geschmack trifft, kann ich sie auch nur empfehlen.

      LG Corly

      Gefällt 1 Person

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s