Filmrezensionen: E-Mail für dich, Indenpendence Day, das Haus am See + Greatest Showman

E-Mail für dich (2019 geguckt)

Story: 1

Joe und Kathleen können sich nicht ausstehen. Doch schreiben sie sich one es zu ahnen E-Mails. Was, wenn sie herausfinden wer der andere ist?

Eigene Zusammfassung

Schauspieler/ Rollen: 1 (+)

Tom Hanks/ Joe Fox
Kathleen Kelly/ Meg Ryan
Greg Kinnar/ Frank Navasky

Tom Hanks mag ich ja total gerne. Als Joe war er gut, aber er hatte auch schon bessere Rollen. Aber er ist schon ein toller Schauspieler. Die Rolle des Joes war okay, hat mich aber nicht  vom Hocker gehauen.

Meg Ryan mag ich ja sehr gerne. Sie hatb einfach was. Allerdings fand ich ihre ganzen Bewegungen etwas übertrieben. Aber sie passte gut in die Rolle. Die Rolle als Kathy mochte ich schon. Sie hatte was.

Greg Kinnar fand ich okay, aber nicht überragend. Ich mochte die Rolle des Frank aber auch nicht so.

Sonst gab es noch einige andere Schauspieler, die ich für den Film okay fand, mir aber nicht weiter aufgefallen sind.

Fazit:

Ich mochte den Film sehr gerne, aber ganz überzeugen konnte er mich nicht. Aus der Story hätte man mehr machen können. Aber es war interessant die alten Techniken zu sehen und die Büros ohne PCs und so. Eine andere Zeit.

Bewertung: 4/5 Punkte

Januar 2020 geguckt

Indenpandence Day

Story: 1 +

Eine Invasion der Alion bedroht die Welt. Verschiedene Leute versuchen sie aufzuhalten.

Eigene Zusammenfassung

Schauspieler: 1 +

Will Smith – Steve Hiller/ Bill Pulman – Präsident Whitmor/
Jeff Goldblum – David Levidson/ Randy Quaid –  Russel Casse
Margeret Collin – Connie Spano/ Vivica A. Fox – Jasemine Dubrow
James Duval – Miguel Casse/ Lisa Jakub – Alicia Casse
Giuseppe Andrews – Troy Casse/ Ross Bagley – Dylan Dubrow
Mae Whitman – Patricia Whitmore/ Kiersten Warren – Tiffany

Will Smith finde ich nach wie vor klasse. Er passt auch so gut in den Film. Er hat einfach was und so eine lustige Art an sich. Er ist einfach charismatisch sympatisch. Ich mochte aber auch die Rolle des Steves total gerne. Die hatte was.

Bill Pulman mag ich super gerne. Ich mag einfach seine ruhige, charismatische Art. Die Rolle des Präsidenten mochte ich auch an ihm. Es passte gut. Ein toller Schauspieler.

Jeff Goldblum finde ich auch irgendwie klasse. Er ist irgendwie charismatisch sympatisch. Dabei ist er eigentlich nicht mein Typ, aber er hat irgendwas. Außerdem gefiel er mir in seiner Rolle auch wirklich gut.

Auch die anderen Schauspieler fand ich wirklich gut. Vor allem die oben noch genannten sind mir aufgefallen. Das Team passte einfach gut zusammen.

Fazit: 1 +

Ich mag den Film immer noch gerne. Er hat immer noch klasse. Die Schauspieler sind toll und die Story interessant. Es lohnt sich.

Bewertung: 4,5/5 Punkten

Das Haus am See: 1 ++

Story: 1 ++

Kate und Alex leren sich durch das Haus am See kennen. Allerdings sind sie in einer verschiedenen Zeiten. Werden sie jemals zueinander finden?

Eigene Zusammenfassung

Schauspieler/ Rollen: 1 ++

Keanu Reeves – Alex Wyler/ Sandra Bullock – Kate Foster
Christopher Plummer – Simon Whyler/ Eben Moss-Bachrach – Henry Whyler
Shoreh Aghdashloo – Dr Anna Klyczynski

Keanu Reeves finde ich klasse. Er ist so ein toller Schauspieler. Er passt auch einfach so gut zu Alex. So romantische Rollen passen einfach gut zu ihm. Er hat was.

Sandra Bullock mag ich einfach super gerne. Allerdings nicht alle Rollen von ihr. Die romantischen und ernsten sind eher meins als die lustigen. Deswegen war die hier genau richtig für mich.  Ich fand ihre Rolle klasse und sie passte echt super zu ihr. Sandra ist schon echt sympatisch.

Eben Moss-Bachrach fand ich ja auch toll. Er hat irgendwie was. Eigentlich ist er nicht mein Typ, aber ich mochte ihn. Er passte auch super zu der Rolle als Henry und gefiel mir.

Shoreh Aghdashloo hat mir auch gut gefallen. Sie wirkte so ruhig und sanft. Ich mochte ihre Art. Sie passte gut zu Anna.

Fazit: 1 ++

Ich liebe diesen Film. Die Story ist durch die leichte Mystik mit der Zeit was besonderes und die Schauspieler passen perfekt zu ihren Rollen. Ich find das Setting toll und der Film hat einfach was.

Bewertung: 5/5

Greatest Showman: 1 ++

Story: 1 ++

P.T. Barnum baut aus dem Nichts einen erfolgreichen Zirkus auf. Er wird sehr erfolgreich damit. Allerdings wächst ihm der Erfolg über den Kopf. Wird er damit seiner Familie schaden?

Eigene Zusammenfassung

Schauspieler/ Rollen: 1 ++

P.T. Barnum – Hugh Jackman/ Phillip Carlyle – Zac Efron/
Charity Barnum – Michelle Williams/ Rebecca Ferguson – Jenny Lind

Ich bin kein richtiger Fan von Hugh Jackman, aber ich mag ihn.  Hier finde ich ihn sogar überragend. Er passt so gut in die Rolle und spielt sie so gut. Das finde ich klasse.

Ich mag Zac Efron ja ganz gerne. Wirklich überragend fand ich ihn aber nie. Manche Rollen konnte ich auch nie ganz ernst nehmen. Aber diese hier fand ich wirklich mal großartig. Hier konnte er mal zeigen, was er kann. Ich fand ihn toll in der Rolle des Phillips.

Michelle Williams und Rebecca Ferguson mochte ich auch. Sie passten super in den Film und in die Rollen.

Die anderen Schauspieler und Charaktere mochte ich auch sehr gerne und sie passten gut zum Team.

Fazit: 1 ++

Ich liebe diesen Film. Die Musik und Schauspieler sind großartig in ihren Rollen und der Film hat was und ist super gemacht. Ich kann ihn einfach immer wieder gucken.

Bewertung: 5/5

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s