ttt 171: Top 10 Flops aus dem Jahr 2020

Heute gibts wieder einen TTT und ich bin mit dabei mit dieser Liste:

503 ~ 14. Januar Deine 10 Flops aus dem Jahr 2020


Vernon Dure – Die zweite Zukunft

Leider war das nichts für mich. Mich hat es interessiert, weil es in meiner Heimat spielte. Leider war es zwar teilweise recht interessant, aber von den Charakteren her komplett unsympatisch. Auch die Idee fand ich nicht so toll. Da hatte ich wohl zu viel erhofft.

Guy Jones – Der Eisblumengarten

Das war auch nicht so meins. Es war mir zu unsympatisch umgsetzt. Dabei waren die Ideen an sich eigentlich ganz süß. Auch ein Kinderbuch hätte man anders umsetzen können. Schade. Mich konnte es nicht überzeugen.

Sarah Alderson – Die Bucht

Das war auch nicht so meins. Ich fand die Charaktere auch überwiegend zu unsympatisch. Auch die Idee an sich gefiel mir nicht immer. Man hätte viel mehr draus machen können.

Carrie Jones – Flüsterndes Gold

Das war auch nicht so meins. Es war ganz okay und besser zu lesen als erwartet. Aber trotzdem zu unsympatisch. Auch die Ideen fand ich nicht so gut umgesetzt. Man hätte mehr draus machen können.

Alice Panthemüller – Mein Leben, manchmal leicht daneben

Das fand ich leider auch gar nicht witzig. Ich fand die Charaktere oft nervig und unsympatisch. Auch die Ideen werden eher seltsam umgesetzt. Für mich war das leider eher nervig.

Justin A. Reynolds – Immer wieder für immer

Das fand ich auch nicht so toll. Ich fand es auch irgendwie langweilig. Die Charaktere waren auch so nichtssagend. Daraus wurde einfach nichts gemacht. Irgendwie lahm.

Minnie Drake – Unter einem guten Stern

Das fand ich ganz okay. Hat mich aber nicht vom Hocker gehauen. Es war einfach alles viel zu viel und zu überladen. Und voller belangloser Charaktere. Die Geschichte wirkte einfach blass und langweilig. Auch wenn ein paar Sachen nett waren.

Julie Chapel – Hold me now

Das war auch nicht wirklich meins. Ich fand die Charaktere auch zu unsympatisch. Auch die Umsetzungen fand ich nicht ganz so gut. Da hätte man so viel draus machen können. Schade.

Sabine Schulter – Pro & Contra

Das war auch nicht so das, was ich mir gewünscht hätte. Die Charaktere waren mir auch zu unsympatisch. Auch die Ideen konnten mich nicht überzeugen. Da gab es trotz der guten Idee zu viel, was mir nicht gefiel.

Dhonielle Clayton – The Belles

Das war auch nicht meins. Die Welt war auch einfach zu unsympatisch und hässlich. Da waren gute Ideen bei, aber die wurden blöd umgesetzt. Man hätte so viel mehr draus machen können.

Und welche Bücher habt ihr heute gewählt? Kennt ihr was von meinen und wie fandet ihr es?

Über Corly
Ich bin Bücherverliebt, Serienverrückt, eine Filmeliebhaberin, eine Geschichtenschreiberin, eine Patentante, eine Schwester, eine Cousine, eine Tochter, eine Tante, Blogschreiberin, Forengängerin, eine Kleindorfbewohnerin, eine Hobbyfotografierin, eine Buchsammlerin und eine Schwägerin in einer Person. :-)

8 Responses to ttt 171: Top 10 Flops aus dem Jahr 2020

  1. Buchbahnhof says:

    Hallo!
    Dass ich Immer wieder für immer gelesen habe ich schon etwas länger her, aber mir hat es damals auch nicht gefallen. Langweilig umgesetzt und nervige Protagonisten. The Belles fand ich okay. Ich hatte mir aber irgendwie mehr versprochen. Die Fortsetzung habe ich bisher nicht gelesen.
    Hab ein schönes Lesejahr 2021
    Viele Grüße
    Yvonne

    Gefällt 1 Person

    • Corly says:

      Huhu Yvonne,

      ja, stimmt. Immer wieder für immer war nicht so prickelnd. Ich fand es ging so, aber schon eher unsympatisch. Man hätte so viel aus The Belles machen können.

      LG Corly

      Gefällt 1 Person

  2. Aleshanee says:

    Hi Corly!

    Da kenne ich heute mal – zum Glück – keins. Die meisten passen eh nicht in mein Beuteschema … nur bei The Belles war ich kurzzeitig mal neugierig. Hab aber recht schnell nach den ersten Rezensionen gemerkt, dass es nichts für mich ist.

    Hoffen wir, dass wir in diesem Jahr weniger Flops in die Hände kriegen ^^

    Liebste Grüße, Aleshanee

    Gefällt 1 Person

    • Corly says:

      Huhu Aleshanee,

      the belles ist schon sehr speziell und traf leider nicht meinen Geschmack.

      Ich denke die ein oder anderen werden auch dann kommen.

      LG Corly

      Gefällt mir

  3. Andrea says:

    Huhu Corly 🙂

    Vom sehen her kenne ich nur einige wenige Bücher, gelesen habe ich noch keins. The Belles hatte ich eine Weile auf der Leseliste stehen, aber inzwischen reizt mich das Buch so gar nicht mehr.

    Lieben Gruß
    Andrea
    Meine Flop Ten

    Gefällt 1 Person

  4. Sarah says:

    Huhu Corly,
    The Belles war 2019 eines meiner Flopbücher. Ich verstehe auch bis heute nicht wieso das Buch so sehr gehypt wurde.
    Ich hatte aber einen sehr ähnlichen Eindruck wie du zu dem Buch.

    Ansonsten kenne ich das ein oder andere Buch vom sehen her. Gelesen habe ich aber keines davon.

    Liebe Grüße
    Sarah

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: