Self-Statements 39: Von Listen, dem Leben und Hochzeiten

Heute gibts wieder diese Aktion, die ich noch nachhole.

. Arbeitest du lieber innerhalb desselben Systems, oder erweiterst du es kontinuierlich.
2. Wirken sich bestimmte Kindheitserinnerungen noch heute auf dein Alltagsleben oder bestimmte Entscheidungen aus?

Ja, bestimmt.

3. Welcher war der sinnlichste Moment deines Lebens?
4. Hast du eine Zwangshandlung, die du nicht abstellen kannst? Wenn ja, welche?

Listen führen

5. Welcher war dein größter Triumph?
6. Was fühlte sich vor zehn Jahren richtig gut an – und heute schlecht?

7. Und umgekehrt?
8. Was bereitet dir mehr Freude: spontane Erlebnisse, die es nur einmal gibt, oder inszenierte Erlebnisse, die du immer und immer wieder genießen kannst?

Beides kann schön sein. Je nachdem, was man macht. Auch spontanes kann in die Hose gehen.

9. Wenn du einen Monat lang die Möglichkeit hättest, die Welt neu zu designen, was wäre deine erste Handlung?
10. Welcher Beruf muss erst noch erfunden werden?

Lebensrestaurierer 🙂

11. Wenn du den Rest deines Lebens an einem Ort verbringen müsstest, würdest du dich für eine Großstadt oder für ein einsames Haus auf dem Land entscheiden?

Wahrscheinlich Land. Wohne ich jetzt sowieso.

12. Wenn niemand gefallen würde, was du tust, würdest du dennoch damit weitermachen?
13. Sind wir ein Produkt unserer Vergangenheit oder sind wir frei uns stetig zu verändern?
14. Welcher war der bisher unvergesslichste Moment in deinem Leben?
15. Welches war das außergewöhnlichste Erlebnis auf einer Reise?

Puh, schwer zu sagen. Da gabs nicht so viel besonderes. Eigentlich Standard. Vielleicht die Hochzeit meiner Cousine in Italien.

16. Welcher war dein interessantester Alptraum?
17. Wie vermeidest du es, dich selbst zu langweilen?

Ich langweile mich selten. Ich beschäftige mich mit meinen Hobbys.

18. Wie würdest du das Ende der Welt gestalten?

muss man das noch gestalten? Katastrophenfilme etc.

19. Was kann bewirken, dass du dich unbesiegbar fühlst?
20. Wenn du ein Symbol für die Nachhaltigkeit finden müsstest, welches würdest du aussuchen?
21. Was denkst du über die Entwicklungen im Kunstbereich?
22. Welcher war der coolste Fehler, der dir jemals unterlief?
23. Welches Hobby, welcher Zeitvertreib bringt für dich die größte Befriedigung?

Lesen, schreiben, PC, TV

 

Werbung

4 Gedanken zu “Self-Statements 39: Von Listen, dem Leben und Hochzeiten

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s