Serienmittwoch 55: Welches sind eure leibsten Nebencharaktere in Serien?

Neues für den Serienmittwoch 2017:

Vorhandene Fragen:

Hm, ich habe mir mal so die Fragen angesehen, die ich aktuell von mir selbst noch für den Serienmittwoch habe und die meisten sind doch irgendwie mit Seriencharaktere in Verbindung zu bringen.

Bitte um neue Fragen:

Also falls euch noch Fragen einfallen dürft ihr sie mir weiterhin gerne per E-Mail unter LesenbyCorly@t-online.de schicken.

Mitmachaufgaben:

Ich werde sie dann gerne notieren und versuche jeden Monat wenigstens eine von euren Fragen mit reinzubringen. Vielleicht später auch mehr, wenn mir meine ausgehen. Ausserdem habe ich eigentlich geplant jeden Monat eine Mitmachaufgabe zustellen (Vermutlich am Ende des Monats), die sich eventuell auch aus eine der Fragen aus dem Monat ergibt. Mal sehen.

Ich hoffe nach wie vor, dass ihr weiterhin so viel Lust auf meinen Serienmittwoch habt wie letztes Jahr.

Serienmittwoch Logo

Nebencharaktere in Serien:

Was wären Serien ohne ihre Nebencharaktere? Gäbe es ohne sie dann überhaupt noch Serien? Seriencharkatere sind doch oft viel mehr als Hauptcharaktere, oder etwa nicht? Wie ist da das Verhältnis und was machen Nebencharaktere überhaupt wirklich aus. Könntet ihr auf sie verzichten oder bereichern sie eure Serien?

Genau darum geht es nämlich heute. Um Nebencharaktere aus Serien.

Jetzt aber zu meiner heutigen Frage:

Welches sind eure liebsten Nebencharaktere in Serien?

(also hier meine ich überwiegend Charaktere, die eventuell nicht in jeder Folge auftauchen, eventuell auch austauschbar sind und eventuell nicht als zweiter Hauptcharkater gilt, die oft auch gern einfach als Nebencharaktere gezählt werden nur weil sie die Geschichte nicht wirklich erzhählen. Ihr hoffe ihr versteht welche Art von Charaktere ich meine.)

Und da hab ich mir vermutlich mein eigenes Grab geschaufelt, denn mir fällt es selbst schwer solche Charkatere herauszupicken und die Hauptcharkatere von Nebencharakere zu unterscheiden.

One Tree Hill:

Jake Jagilski und Chris Keller

Es ist mir schleiferhaft wieso einer hier unter den Hauptcharaktere steht (Chris) und der andere nicht (Jake). Nur weil Chris länger dabei ist als Jake? Denn sonst sind sie für die Serie doch etwa gleichwichtig.

Ich mag jeden Fall beide total gern auf ihre eigene Art und Weise.

An Jake mag ich seine ruhige verantwortungsbewusste Art und an Chris das Draufgängerische Wilde. Beide sind total unterschiedlich, aber beide bereichern die Serie auf ihre Weise. Wobei ich Jake lieber mag als Chris.

Aber One Tree Hill hat sowieso viele tolle Nebencharaktere.

Pretty Little Liars:

Jason DiLaurentis und Toby Covenaugh

Beide würde ich für eine gewisse Zeit sogar als Hauptcharaktere sehen, da sie in dieser Zeit sogar oft öfter vorkommen oder mindestens genauso oft wie Ezra, der auf Wikipedia las Hauptcharkatere bezeichnet werden. Allerdings sind sie offenbar doch eher Nebencharaktere. Wieso auch immer.

Toby hab ich für eine gewisse Zeit abgöttisch geliebt bis in Staffel 3 etwas über ihn rauskam was mir nicht zusagte. Er war auch da irgendwie immer noch toll, wirkte aber halt etwas schwach.

Jason 1 mochte ich jetzt nicht, aber dann hat der Schauspieler gewechselt, der mich wesentlich mehr überzeugen konnte und ab da war mir Jason sehr sympatisch und tat mir oft sehr leid.

Crossing Jordan:

Matt Seely und Peter Winslow

Wieso die unterschieden werden als Haupt- und Nebencharaktere verstehe ich auch nicht ganz. Für mich sind beides Nebencharaktere. Auch Peter kommt teilweise nicht immer vor, manche Folgen gar nicht und irgendwann verschwindet er dann ganz, ohne Abschied, ohne Tod und doch sind beide oft genug da, dass sie mir posivitiv aufgefallen sind.

Ich mag beide total gern. Matt ist ein bisschen böser Junge, aber nicht wirklich. Er tut nur so. Genau wie Peter. Beide haben eine tolle Art an sich, die mir gut gefallen hat. Ich mochte beide verdammt gern.

The 100:

Lincoln und Octavia

Sie stehen beide bei Wikipedia unter der Hauptbesetzung, aber für mich sind beide eher Nebencharaktere. Sie kommen beide nicht immer vor und gerade auch Lincoln ist ja doch eher ein Nebencharakter.

Lincoln fand ich einfach nur klasse. Von Anfang an. Er ist ein toller Charkater mit vielen Seiten, der gut dargestellt wird und sich selbst treu bleibt.

Octavia mag ich nicht immer, aber sie ist ein starker Charakter und sie hat auf jeden Fall was.

Okay, das sollte von mir aus erst mal reichen. Genug geredet. Natürlich habe ich noch viel mehr und das sind vielleicht auch nicht meine absoluten Lieblinge, aber sie sind irgendwie hängen geblieben und ich mag sie.

Jetzt bin ich gespannt auf eure liebsgten Nebencharaktere. Sprecht euch aus. Welche Nebencharaktere findet ihr toll und werden sie richtig betitelt mit Nebencharaktere oder gehören sie laut Wikipedia oder anderen Websites eigentlich zu Hauptcharkatere? Ich bin gespannt auf eure Meinungen.

Das wars von meinem Serienmittwoch diese Woche. Bis zur nächsten Woche. Mal sehen, was ich dann für euch habe.

Advertisements

20 Gedanken zu “Serienmittwoch 55: Welches sind eure leibsten Nebencharaktere in Serien?

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s