30 Day Challange Tag 22: Lieblingscharaktere

Heute gibts einen neuen Beitrag von mir von der 30 Day Challange und ich bin mit dabei.

Königin Elsa – once upon a time

Ich fand Elsa so klasse. Sie hat mir wirklich richtig gut gefallen. Ich fand ihre Magie ganz toll und sie war so gut gemacht. Auch Elsa selbst war sympatisch und gefühlvoll. Außerdem hat Georgina Haig sie wirklich gut verkörpert.

Liv Moore – Rose McIlver – iZombie/ Mia Catalano – One Tree Hill
Emma Pilsbury –  Jayma Mays – Glee/ Haley James – Bethany Joy Lenz – One Tree Hill

Auch diese weiblichen Kandidatinnen mag ich total gerne. Sie sind einfach sympatisch und lieb und haben irgendwas, was ich toll finde. Auch etwas mehr. Sie haben einfach was.

Toby – PLL – und Clay – One Tree Hill

Toby Cavenaugh – Keegan Allen – PLL

Interessant find ich übrigens, dass in dem Video das Lied zu Blazin Squad hinterlegt ist. Die Musik liebe ich ja auch, ist aber recht unbekannt. Aber ich wollte was, was sich mehr auf Toby bezieht. Hoffentlich passt das.

Toby gehört auf jeden Fall auch dazu. Er ist so sanft und lieb und auch wenn ich die anderen auch mochte, war er mir immer der liebste von den PLL-Jungs. Einfach weil er so ehrlich und echt und gefühlvoll war.

Clay – Robert Buckley – One Tree Hill

Clay fand ich auch immer so toll. Er war auch so einfühlsam und lieb. Ich mochte einfach seine sympatisch charismatische Art. Er war einfach von Anfang an super.

Will Schuester – Matthew Morrison/ Major Lillywhite – Robert Buckley  – iZombie
John Young – Luke Mitchell – The Thomorrow People/ Ballamy Blake – Bob Morley – The 100
Eddie Diaz – Ryan Guzman – 9-1-1, Notruf L.A.

Diese Jungs mag ich auch noch total gerne. Besonders Major, Bellamy und Eddie sind mir sehr in Erinnerung geblieben. Aber es gibt noch so viele andere, tolle Charaktere. Die Liste ist lang.

Und was habt ihr gewählt? Kennt ihr was von mir und wie fandet ihr es?

 

30 Day Challange: Tag 14 Lieblingspaar

heute gibts einen neuen Beitrag zur 30 Day Challange und ich bin mit dabei.

  1. Was ist dein Lieblingspaar in einer Serie (nicht zwingend ein romantisches Paar, kann auch Bromance, Frauenfreundschaft etc. sein)?

 oh, das ist ja ein Thema für mich. Sowas liebe ich. Hab mal etwas auseinander gefummelt.

Romantisch:

Quinn und Clay – One Tree Hill/ Haley und Nathan – One Tree Hill

Oh, da gibts so viele schöne, aber One Tree Hill ist da schon gut dabei. Quinn und Clay fand ich wirklich richtig klasse zusammen. Ein so schönes Paar. Sie harmonierten super zusammen und haben mir sofort gefallen. Ähnlich war es bei Nathan und Hailey, nur dass ich mir bei Nathan erst nicht so sicher war.

Sonst sind auch diese Pärchen toll:

Toby und Spencer – PLL
Mary und Matthew – Downton Abbey
Kara und Danny – The Last Ship
Leo und April – Chasing Life

Und viele mehr.

Freundschaft:

Clarke und Bellamy – The 100

Bellamy und Clarke fand ich auch immer so toll zusammen. Bisher waren sie ja noch nicht so richtig zusammen. Aber sie harmonierten gut zusammen und waren tolle Anführer. Zumindest die meiste Zeit. Ich hätte mir ja auch immer mehr gewünscht, aber eine Staffel habe ich ja noch vor mir.

Auch hier gibt es noch viele andere Beispiele, aber ich belasse es jetzt mal hierbei. Sonst artet es aus. Aber das ist einfach ein tolles Thema.

Und wie ist das bei euch so?Kennt ihr welche von meinen und wie fandet ihr sie?

30 Day Challange: Tag 11 Serie mit dem besten Cast

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist 30-days-tv-series-challenge.jpg.

Heute gibts wieder eine Frage zur 30 Day Challange und ich bin mit dabei.

11. Welche Serie hat den besten Cast?

Auch diese Antwort ist schwer.

One Tree Hill, Once upon a time, 9-1-1 und iZombie

Da kann ich mich einfach nicht entscheiden.

One Tree Hill

Das One Tree Hill Team finde ich so toll. Die harmonieren so gut zusammen und auch die Schauspieler an sich sind einfach klasse. Ich habe da wirklich eine ganze Reihe an Lieblingen.

besonders diese hier fand ich toll.

James Laffterty – Nathan Scott
Chad Michael Murray – Lucas Scott
Bethany Joy Lenz – Haley James
Sophia Bush – Brooke Davies
Robert Buckley – Clay Evans
Shantel van Santen – Quinn James

Da ich schon so viel one tree hill hatte hier mal ein Einblick in 9-1-1, Wobei die hatte ich ja auch schon mal. Ach, egal.

und hier iZombie



Robert Buckley
ist mittlerweile sowieso einer meiner Lieblingsdarsteller. Er ist ja auch im Team iZombie dabei, was ich wirklich auch ganz klasse finde. Von den Hauptdarstellern gibts eigentlich keinen, den ich nicht mag. Und vor allem Rose McIlver und Robert Buckley find ich großartig.

Und auch 9-1-1 hat ein tolles Team. Ich habe das ja vor allem angefangen wegen Peter Krause, den ich noch aus Six Feet under kannte (und der da auch echt toll ist), aber auch die anderen finde ich wirklich klasse und mag da eigentlich jeden einzelnen. Auch Oliver Stark hat mir von Anfang an gefallen und besonders gefreut habe ich mich als Ryan Guzman noch mit ins Team kam.

Aber es gibt noch viel mehr Serien, die dazu zählen. Glee, PLL, Chasing Life etc. Schwarze Schafe gibts immer mal, aber die meisten gefallen mir.

Und welche habt ihr gewählt? Kennt ihr welchen von mir und wie findet ihr sie?

30 Day Challange: Tag 9: Bester Serienvorspann

 Heute gibts wieder einen Beitrag für die 30 Day Challange und ich bin mit dabei. 

  1. Welche Serie hat den schönsten/besten Vorspann?

One Tree Hill


Ich weiß nicht wieso, aber ich mag den Vorspann einfach total gerne. Vielleicht, weil ich die Serie so mag, aber ich finde ihn auch gut gemacht. Außerdem mag ich den Vorspann auch an sich und ich liebe dieses Lied. Der ist einfach toll.

 

Und welchen Vorspann habt ihr heute gewählt? Kennt ihr meinen und mögt ihr ihn?

30 Day Challange: Tag 5 Serie komplett neu Gucken ohne alte Erinnerungen

Heute gibts wieder einen neuen Beitrag zur 30 Day Challange und ich bin mit dabei.

Tag 5: Welche Serie würdest du gern vergessen, damit du sie dir noch einmal ansehen kannst, als wäre es das erste Mal?

Das ist schwierig. Sehr schwierig. Ich würde schon vieles noch mal wiederholen, aber das ist natürlich nicht das Selbe. Ich hätte schon ein bisschen Auswahl, aber nur meine Lieblingsserien, damit ich es noch mal so fühlen kann wie beim ersten mal.

Irgendwie bleibe ich immer wieder bei dieser Serie hängen:

One Tree Hill

 

Eine meiner absoluten Lieblingsserien. Ich habe sich damals eigentlich nur wegen Chad Michael Murray angefangen, den ich vorher kannte und schon immer toll fand. Und ich habe die Serie von Anfang an geliebt. Ich weiß nicht ob ich heute vieles anders sehen würde, wenn ich sie noch mal sehen würde. Wäre sicher eine interessante Erfahrung und ich könnte die neun Staffeln noch mal unabhängig sehen.

Und was habt ihr heute gewählt? Was sagt ihr zu meiner Serie?

30 Day Challange: Tag 1 Lieblingsserie?

Es ist mal wieder Zeit für eine Challange, wo ich gerne mitmache.

1. Was ist deine Lieblingsserie?

Nur eine? irgendwie habe ich immer eine Top 3.

 

Glee: 

Ich liebe diese Serie einfach. Ich finde die Mischung und die Schauspieler toll. Auch die Musik ist klasse. Die Serie hat einfach was und ich habe sie unheimlich gerne verfolgt.

One Tree Hill

Die Serie finde ich auch so toll. Ich liebe sie wirklich. Ich hätte gar nicht erwartet, dass die so gut ist. Aber die Schauspieler haben mir so gut gefallen und auch die Charaktere und sie hat mich einfach gepackt.

Once upon a time

Die Märchenserie liebe ich ja auch immer noch.  Ich liebe einfach diesen Märchenmisch. Auch die Schauspieler sind überwiegend unheimlich gut.

Kennt ihr Serien von mir und welche habt ihr gewählt?

Serienmittwoch 142: Welche Serien würdet ihr empfehlen und wieso

Wieder gibts einen Serienmittwoch von mir. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die Frage.

02.09.20 Serien:

Welche Serien würdet ihr empfehlen und wieso?

Oh, da gibt’s so viele. In erster Linie natürlich meine Lieblingsserien, aber nicht nur. Aber natürlich ist das auch immer ein wenig Geschmackssache.

 

iZombie:

Ich liebe diese Serie. Leider habe ich selbst erst drei Staffeln gesehen. Ich hoffe ja immer noch, dass ich sie irgendwann noch weiter gucken kann. Nicht nur die Schauspieler sind klasse sondern auch die Idee find ich schräg und anders und gut gemacht. Besonders die Sache mit Liv und den Gehirnen finde ich richtig gut.

One Tree Hill

Die Serie liebe ich auch. Ich habe 9 Staffeln wirklich durchgesuchtet. Ich finde die Clique und die Schauspieler toll. Ich war erst skeptisch, aber die Serie konnte mich wirklich begeistern.

9-1-1, Notruf L.A.

Auch das ist eine tolle Serie. Ich mag zwar nicht immer alles, aber ich finde meistens die Fälle ziemlich gut gemacht und das Hauptthema auch sehr interessant. Außerdem find ich die Schauspieler toll und das Team überwiegend harmonisch.

Once upon a time

Und noch so eine Serie, die ich total liebe. Die Märchenserie hat es mir total angetan. Den Misch der Märchen und die Vermischung mit der realen Welt finde ich klasse. Außerdem mochte ich bis auf wenige Ausnahmen die Schauspieler und fand sie super eingesetzt. Das hatte schon was und konnte mich einfach total reizen.

Downton Abbey

Downton Abbey hat es mir ja auch ziemlich angetan. Ich finde die Serie einfach klasse. Sie ist so packend und die Schauspieler so gut. Und ich mag diesen Stil aus der Zeit. Hin und wieder gucke ich Historisches ja wirklich gerne.

Outlander

Und noch was Historisches. Outlander war auch wirklich klasse. Ich brauchte erst ein bisschen um reinzukommen, aber es ist packend und wirklich interessant was Claire und Jamie alles zusammen erleben oder auch getrennt. Ich wünschte mir zwar auch manches anders, aber die Serie hat schon was.

The Last Ship

Und zu guter letzt hatte ich an The Last Ship gedacht. Die Serie ist auch irgendwie einfach toll. Die Schauspieler sind aber auch einfach gut und das Team passt gut zusammen. Auch Eric Dane war total klasse und das Thema krass, aber gut gemacht.

Kennt ihr welche von meinen Serien? Wie haben sie euch gefallen? Würdet ihr Empfehlungen von mir annehmen? Welche habt ihr gewählt?

Was guckst du gerade?

Gilmore Girls: Staffel 5 Folge 17 + 18

Die Folgen waren durchwachsen, aber ganz gut. Es gab Höhen und Tiefen und sie waren ganz unterhaltsam.

9-1-1: Staffel 3 Folge 9 + 10

Die Folgen fand ich wieder richtig gut. Sie waren so gefühlvoll und echt. Buck und Eddie gefielen mir auch wieder richtig gut. Jetzt kann ich aber leider nicht weiter gucken.

Once upon a time: Staffel 5 Folge 5 + 6

Die Folgen mochte ich auch wieder sehr gern. Ich mag das Hauptthema rund um Artus und die 5. Staffel gefällt mir bisher richtig gut.

Step Up 1

Ist nicht ganz mein Beutechema, aber ich fand ihn auch nicht schlecht, da einer meiner Lieblingsdarsteller in den Folgeteilen mitspielt oder in zwei davon werde ich aber irgendwann weiter gucken.

die besten 5 am Donnerstag 51: Lieblingsrollen

Heute gibts wieder die besten 5 und das ist ja genau mein Thema. Allerdings ist da auch die Auswahl immer so schwer.

Maik Schäfer – Daniel Donsky – Sankt Maik

Ich finde Maik so klasse. Er macht einfach so gute Laune. Ich find ihn auch so schön schräg und mal wieder ganz anders. Der Schauspieler ist so ein Strahlemann und bringt ihn so gut rüber. Einfach klasse gemacht.

Major Lilywhite – Robert Buckley – iZombie

Natürlich musste Major auch dabei sein. Ich fand ihn einfach klasse. Mir gefiel zwar auch nicht alles, aber ich mochte seine Art und er hatte einfach was. Ich muss aber auch sagen, dass das vermutlich mit an dem Schauspieler liegt. Ich fand ihn schon in One Tree Hill damals toll und hier ist seine Rolle sogar etwas ähnlich. Er gefiel mir wieder auf Anhieb. Allein wegen ihm habe ich die Serie begonnen.

Lucas Scott – Chad Michael Murray – One Tree Hill

Wo wir schon bei One Tree Hill wären. Lucas darf auch nicht unerwähnt bleiben. Ich fand ihn damals so toll. Wegen dem Schauspieler habe ich auch diese Serie angfangen. Lucas war so toll und es hat sich auf jeden Fall gelohnt die Serie anzufangen.

Damon Salvatore – Ian Somerhalter – Vampire Diares

Der muss natürlich auch noch dabei sein. Am Anfang gefiel er mir zwar nicht so, aber dann immer besser. Aber dann mochte ich ihn ziemlich gerne. Was wohl auch wie bei fast all diesen Charakteren mit am tollen Schauspieler lag, der es geschafft hat mir seine Rolle näher zu bringen.

Bellamy Blake – Bob Morley – The 100

Würde ich genauer gucken stände an dieser Stelle wohl jemand anders. Aber irgendwie ist meine Wahl heute auf ihn gefallen. Auch wenn er immer mal wieder Schwächen hat fand ich ihn fast von Anfang an so klasse. Ich habe von Anfang an mit ihm mitgefiebert und mitgezittert. Aber auch hier ist der Schauspieler wirklich toll.

Wen habt ihr gewählt und kennt ihr welche von meinen?

TTT 147: Deine 10 liebsten TV Serien ab 2000

Das heutige Thema ist richtig schön. Da bin ich doch gerne mit dabei. Irgendwie trifft das auf eigentlich alle meine Lieblingsserien zu.


473 ~ 18. Juni Zeige uns 10 deiner liebsten Serien (ab dem Jahr 2000)


 

Meine Top 5 sind recht eindeutig. Der Rest nicht so.

Glee (2009 – 2015)

Ich liebe Glee einfach. Es ist so ein herrlich bunter Misch und die Musik ist so gut. Außerdem finde ich die Schauspieler total gut. Die Serie war einfach gut umgesetzt und immer wieder lustig. Ich habe sie total durchgesuchtet.

Once upon a time (2011 – 2018)

Das ist auch so eine tolle Serie. Ich liebe die Magie und diesen Märchenmisch. Mein Einstieg in die Märchenadaptionen. Da stecken so viele tolle Ideen drin. Außerdem mochte ich die Schauspieler und die Geschichten. Die Serie ist einfach einzigartig.

One Tree Hill (2003 -2012)

Die Serie habe ich auch absolut durchgesuchtet. Ich habe die Serie geliebt. Ich habe mitgefiebert und es gab da echt tolle Pärchen und Charaktere bei. Ich fand auch die Schauspieler klasse und die harmonierten alle so gut zusammen. Das Gesamtbild der Serie gefiel mir einfach unglaublich gut.

Sankt Maik (seit 2018)

Auch die Serie finde ich absolut klasse. Ich liebe auch die Idee total. Und die ist so gut umgesetzt. Außerdem mag ich auch die Schauspieler total gerne. Vor allem Daniel Donskey. Er ist so ein Strahlemann und das Herzstück der Serie. Die Serie ist aber auch einfach witzig gemacht.

iZombie (2015 – 2019)

Auch iZombie hat mir so unglaublich gut gefallen. Vor allen auch die Schauspieler und Charaktere der Serie gefallen mir wirklich gut. Und das Herzstück der Serie ist ja wirklich Liv. Rose McIlver spielt die vielen verschiedenen Rollen so unglaublich gut und überzeugend. Das ist einfach großartig. Wo wir schon bei der Idee wären, die ich unglaublich gut und schräg und gut umgesetzt finde. Die Serie ist einfach großartig.

The tomorrow People (2013 – 2014)

Die Serie hat mir auch ziemlich gut gefallen. Ich mochte die Schauspieler aber auch so. Leider ist es schon länger her, dass ich sie gesehen habe, deswegen sind meine Erinnerungen daran etwas dunkel. Doch ich weiß noch, dass ich die Ideen toll fand und die Umsetzung auch und sie zu meinen absoluten Lieblingsserien zählt. Schade, dass sie abgesetzt wurde.

Star Crossed (2009)

Auch die Serie habe ich geliebt. Ich mochte die Ideen und die Schauspieler. Außerdem war die Liebesgeschichte echt süß. Und die Gegend gefiel mir auch super. Eine Serie, die mir wirklich gut gefallen hat. Leider wurde auch sie abgesetzt.

The Secret Circle (2011 – 2012)

Und noch eine Serie, die lange her ist, aber mir total gut gefallen hat. Ich liebte die Magie und die Schauspieler war auch gut gewählt. Leider wurde auch die nicht fortgesetzt.

9 – 1-1 Notruf L.A. (seit 2018)

Die Serie liebe ich ja auch. Ich finde sie auch so gefühlvoll. Außerdem finde ich die Schauspieler großartig. Außerdem sind die Fälle auch nicht ganz normal. Ich mag einfach diesen Misch der Serie und war vor allem wirklich überrascht davon, dass es so gefühlvoll ist. Auch wenn manches vielleicht überzogen ist.

Türkisch für Anfänger (2006 – 2008)

Und das ist eine Langzeitlieblingsserie von mir. Ich habe sie damals in der Schule entdeckt. Na, ja. Nicht wirklich in der Schule, aber irgendwie doch. Wir haben den vor den Weihnachtsferien dort angefangen damals 2006. Seitdem war ich hin und weg von der Serie und eingefleischter Elyas M Barek Fan. Ich liebe die Serie. Sie ist einfach so gut und witzig gemacht und auch die Schauspieler fand ich immer klasse. Sie hat einfach was.

 

Kennt ihr Serien davon und wie fandet ihr sie? Welche habt ihr gewählt?

MediaMonday 174/175: Von One Tree Hill, Snowden und Die Bestimmung

Heute gibts wieder einen MediaMonday und ich bin mit dabei.

Media Monday #465

  1. Endlich einmal in ein Planetarium zu gehen steht schon lange auf meiner Agenda, denn Sterne haben mich schon immer fasziniert. Allerdings weiß ich nicht ob das je was werden wird.

  2. Hinsichtlich Filmen/Serien ist für mich ja One Tree Hill schon eine Art Qualitäts-Garant, einfach weil die Schauspieler toll sind, die Story ansprechend und ich die 9 Staffeln einfach durchgesuchtet hab. Aber das gleiche gilt für iZombie in anderen Richtungen, aber auch mit den Schauspielern und vor allem auch der Idee .

  3. Joseph Gordon-Levitt hätte ich in Snowden beinahe nicht erkannt, weil ich ihn da so lange nirgends mehr gesehen hatte und vielleicht auch wegen der Brille. Aber er hat mich schon beeindruckt und hat auch noch gewisse Ähnlichkeiten zum echten Snowden. Das hat er schon echt gut gemacht.

  4. Von all den Genre-Beiträgen zu Fantasy hat es mir ja nichts besonders angetan, denn ich verfolge momentan kaum aktuelle Beiträge zu irgendwas außer Aktionen.

  5. Die Oscar Verleihung ist für andere Medien-Begeisterte ja oft großes Thema, wobei ich persönlich das nicht wirklich verfolge, da ich es zu lang finde und es mich auch nicht so interessiert. Genau wie den ESC und die ein oder andere Veranstaltung dieser Art.

  6. Ich kann mich kaum noch daran erinnern, wann ich das letzte Mal so richtig auf unserem Kleinstadtkirmes war. Zumindest nicht Abends. Irgendwie komme ich gar nicht mehr dazu, obwohl es früher immer schön war. Aber es ist ja erst im Herbst. Ob es dieses Jahr überhaupt statt findet?

  7. Zuletzt habe ich die Bestimmung 2 gesehen und das war besser als 1, weil es einfach spannender war und mehr passierte.

Und wie würdet ihr die Lücken heute füllen?