Heute vor …

Da mach ich auch genre mal mit und da ich nun erst den Beitrag heute schreibe nehme ich auch das heutige Datum.

Mein Blog entstand am 23.06.15. Ich hab das ganze noch etwas erweitert.

24. 09.2015

Tag 24: 24.09.15:Charaktere ABC: E weiblich (5 K)
Ich mag Eadlyn immer noch. Hab ich gut gewählt. Wen würde ich heute wählen? Keine Ahnung. Müsste ich erst drüber nachdenken. Vielleicht Eve von Kiss me twice, aber besser als Eadlyn find ich sie eigentlich nicht.

TTT: 10 Bücher, die mit einem Titel bestehtend aus mehr als drei Wörter (16 K)
Ich mag immer noch alle, würde aber heute wohl andere dazu wählen.

Buchzitate: Lying Game 3 Mein Herz ist rein (0K)
Buchzitate mache ich schon lange nicht mehr.

Endstand: Lying Game 3 Mein Herz ist rein (0 K)
Ein sehr kurzer Beitrag. Sowas mache ich auch nicht mehr. Da reicht mir eine Rezension.

Gelesen: Was für eine Überraschung. Ich habe genau am 24. gerade Lying Game 3 ausgelesen.

Gesehen:

One Tree Hill: Staffel 6
25.07. – 23.11., Das passt ja, denn ich gucke gerade wieder eine Serie mit Chad Michael Murray. Aber ich hab es nicht direkt am 24. gesehen. Nur im September.

Cedar Cove: Staffel 2
01.09.-10.09. Aber auch nicht direkt heute. Aber auch da hatte ich schon drüber nachgedacht sie zu wiederholen und endlich vollständig zu gucken.

Chasing Life: Staffel 2
09.08. – 03.11., das passt auch. Die hab ich ja vor kurzem erst beendet. Offenbar hatte ich sie dann schon komplett gesehen.

24.09.2016

Corlys Themenwoche 24.7. Was mögt ihr so an Stränden? (6K)
Oh, schönes Thema. Da hat sich sicher nichts geändert.

Samstags ausser der Reihe 9: Mein Büchergeschmack allgemein (7K)
Ich muss sagen die Autoren haben sich nicht verändert. Sind nur noch welche dazu gekommen. Fantasy lese ich allerdings nicht mehr so gerne. Früher hab ich gerade erst meine Liebe zu Young Adoult/ New Adoult wieder entdeckt. Heute lese ich das am meisten. Und da hatte ich kurze Zeit nach diesem Beitrag dann Colleen Hoover für mich entdeckt. Erst dieses Jahr hab ich wieder zwei Bücher von ihr gelesen.

Mehr gabs dann auch nicht.

Gelesen:

Da hab ich am 24.09. Gerade mit Amy Ewing – Das Juwel 3 Die weiße Rose gelesen. Die Reihe mag ich immer noch gerne. Ist das wirklich schon wieder so lange her. War der 2. Teil.

Gesehen:

Pretty Little Liars: Staffel 3
03.09. – , mehr hab ich leider nicht geschrieben. Uh, PLL. Ist schon wieder so lange her, dass ich sie gesehen hab. Aber tolle Serie.

Crossing Jordan: Staffel 4
29.08. – 24.11, Auch nicht schlecht. Da hab ich die Serie endlich mal komplett gesehen. Ich mag sie so gerne und mochte sie früher schon.

Outlander: Staffel 2
07.09. – 19.10, auch nicht schlecht, denn spätestens übernächste Woche will ich mit der Serie weiter machen. Dann allerdings schon Staffel 6. Ich liebe die Serie noch immer.

Beauty and the Beast:
09.08. – 18.11., die Serie hab ich mittlerweile abgeschlossen. Hat mir auch gut gefallen.

Uff, dass ich mal so viele Serien auf einmal gesehen hab kann ich mir gar nicht mehr vorstellen. Heute sind es nicht mehr als 2.

24.09.2017

Corlys Themenwoche 65.6.: Verschiedene Sportarten Radfahren (9 K)
Ach, sie hat auf jeden Fall ein Jahr überdauert. Ich gucke immer noch kein Radsport wieder.

Sonntags Top 7 3: Eine weitere ruhige Woche (2 K)
Ach guck mal. Das mache ich heute auch wieder, die Aktion. Hier steht sogar schon bei was ich geguckt hab. Praktisch.

Corlys Wochenübersicht 85/96: 18.09.17 – 24.09.17 (7 K)

Gelesen:

Nicholas Sparks – Für immer der Deine
Auch dieses Jahr war wieder ein Sparks-Buch drin. Ich bin immer nicht ganz überzeugt, aber sie haben was.

Gesehen:

Gilmore Girls: Staffel 3 Folge 10 + 11 (-)
24.08. – 12.11., Hab ich jetzt aus der Wochenübersicht übernommen. Praktisch. Passt auch. Gucke gerade eine Serie mit Milo Ventimiglia. Und die 7. Staffel hab ich immer noch nicht gesehen. Uff.

Bones: Staffel 4 Folge 15 (-)
20.07. – 28.11., Ach, Bones. Ich wollte sie schon so lange weiter gucken, hab es aber nie gemacht. Ich würde so gerne, aber es kommt immer was anderes dazwischen.

Pretty Little Liars: Staffel 5 Folge 5 + 6 (-)
08.09. – 07.11., Auch gut ein Jahr später steckte ich wieder in Pretty Little Liars fest. Die Serie ist aber auch einfach gut gemacht.

24.09.2018

MediaMonday 63/ 268: Von Kevin Costner, Phantastische Tierwesen und Robin Hood (4 K)
Das kann ich fast alles noch so unterschreiben. Bis auf meinen Kommentar zu Phantastische Tierwesen, denn mittlerweile hab ich Teil 3 gesehen und den fand ich tatsächlich noch besser als 2. Allein schon wegen mehr Theseus, aber auch so war der gut gemacht. Ach, und wir waren in Lüneburg. Schon wieder so lange her. Das war schön. Da war die Welt noch in Ordnung.

Das war auch der einzige Beitrag.

Gelesen:

Anna Jacobs – Die Töchter der Tuchvilla
Ach, die Tuchvilla. War gut, aber da hat es mich noch nicht wieder hin gereizt.

Gesehen:

October Road:
Da hab ich nur stehen wann ich Staffel 1 gesehen habe, aber die Serie hab ich mittlerweile abgeschlossen. Ich mochte sie gerne.

24.09.2019

Serienmittwoch 193: Serien, wo der erste Eindruck falsch war? (16 K)
Ach, Serienmittwoch. Wie schön. Hatte gehofft, dass einer dabei ist. Ich muss sagen die Antworten würde ich heute immer noch geben und außerdem Roswell New Mexico. Bei allen Serien brauchte ich erst ein paar Folgen um drin zu sein.

Gelesen: Rachel Allen – Spencers Taxonomie der Liebe
Das hab ich abgebrochen und mich noch nicht wieder ran getraut. War mir zu seltsam:

Gesehen:

The 100: Staffel 5
06.08. – 11.10., Mittlerweile hab ich die Serie abgeschlossen. Ich mag sie immer noch ziemlich gerne. Auch wenn ein – zwei Staffeln gar nicht gingen. Aber die Schauspieler sind unheimlich gut.

9-1-1, Notruf L.A: Staffel 1
18.09. – 20.11., Ich hatte es noch dunkel in Erinnerung, dass diese Serie vor kommen könnte. Mittlerweile gehört sie zu meinen Top 15 Lieblingsserien, was schon ziemlich weit oben ist. Aktuell gucke ich ja Staffel 4. Von daher passt es auch wieder. Ich find das Team unheimlich sympathisch und find auch die Schauspieler immer wieder gut. Ich kann einfach nicht genug davon bekommen. Damals hatte ich die Serie gerade erst angefangen. Ich hatte sie in der Vorschau gesehen und dachte erst fälschlicherweise es wäre eine Serie über 9/11. Aber ich bereue es nicht sie angefangen zu haben. Ich hab sie von Anfang an geliebt.

24.09.2020

TTT 157: 10 Bücher mit einem Ort im Titel (6 K)
Ach, die mag ich immer noch alle.

Gelesen:

Sabine Schulter – Pro und Contra – Mein Licht in der Dunkelheit
Oh, dann waren wir vor zwei Jahren im Harz. Ist das wirklich schon wieder zwei Jahre her? Aber das Buch mochte ich nicht so gerne.

Gesehen:

Gilmore Girls: Staffel 6
5 + 6 hab ich vom 30.06. – 24.11. gesehen. Schon wieder die Gilmores, aber das war dann auch das letzte mal.

Once upon a time: Staffel 5
14.08. – 30.11., Oh, Once upon a time. Ich befürchte das schaffe ich dieses Jahr leider nicht. Ich wäre jetzt bei der 7. Staffel. Immer noch eine meiner absoluten Lieblingsserien. Top 3.

24.09.2021

Gerade Jetzt – Momentaufnahme 11 (5 K)
Die Antworten sind bis auf das Obere gar nicht so anders als gestern.

Freitagsfüller 265: Von DVDs Ruhe und Windmühlen (-)
Ah, auch hier sind die Antworten gar nicht so anders. Bis auf Spazieren gehen. Ach, da hab ich die Windmühle entdeckt, die schon ewig da ist. Das weiß ich noch.

Gelesen:

Lia Louis – Jedes Jahr im Juni
Ich fand es okay, aber nicht überragend. Es war mir zu durcheinander und die Charaktere waren nicht ganz meins. Ist das wirklich schon wieder ein Jahr her?

Gesehen:

Once upon a time: Staffel 6
21.09. – 24.11., Ist das schon wieder ein Jahr her? Die Staffel war gut, aber wie gesagt. Dieses Jahr werde ich es wohl nicht mehr schaffen die Serie abzuschließen. Letztes Jahr hatte ich noch kein Amazon Freevee und Outlander kam gar nicht.

24.09.2022

Roswell New Mexico: Staffel 1 + 2 (Rezension)
Endlich konnte ich sie abschließen die Rezi und hab ordentlich über diese Serie geschrieben. Meine Rezensionen sind ja immer lang.

Mein Sub kommt zu Wort 71: Fungie und seine ältesten Freunde
Fungie freut sich immer, wenn er auch mal zu Wort kommt. Allerdings dauert das bei mir immer etwas länger und ich bin meist später dran.

Freitagsfrage 11: Euer Liebster Teil aus eurer Liebsten Reihe?
Und auch hier bin ich später dran, aber sie kommt noch. Ich mach das bis auf bei Games ja immer gerne. Besonders bei Lieblingssachen.

Gelesen:

Jette Menger – Know you again
Das hab ich heute angefangen. Das erste Buch find ich super. Der Anfang liest sich auch wieder gut.

Gesehen:

9-1-1 Notruf L.A.: Staffel 4
Mittlerweile bin ich wie gesagt in der 4. Staffel seit dem 05.09. Montag kommen jetzt die letzten Folgen und ich bin traurig. Ich schau die Serie so gerne.

Chosen: Staffel 2
Die Serie ist recht schnell zu gucken. Mit 6 Folgen pro Staffel mit je 20 min. Aber ich find die Serie wirklich gut und Milo Ventimiglia und Chad Michael Murray in den Hauptrollen sind einfach richtig klasse. Wobei mir Milo da fast noch besser gefällt als Chad.

ich hab festgestellt, dass ich allgemein im September eher weniger Filme gucke und auch diesen Monat ist das wieder so. Am 24. direkt hab ich seit meinem Blog noch keinen Film gesehen. Irgendwie merkwürdig. Woran das liegt? Ich will dann unbedingt noch die Serien gucken für dieses Jahr, oder? Hm … Oder da ist immer irgendwas, was mich ausbremst.

Serienmittwoch 344: Welche Serien haben Ortsnamen im Titel?

Heute gibt’s wieder eine neue Frage zum Serienmittwoch. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die heutige Frage.

Welche Serien kennt ihr, die Ortsnamen im Titel haben und wie haben sie euch gefallen?

Das ist meine Liste:

One Tree Hill = Ort: Tree Hill

 

One Tree Hill fand ich ja richtig klasse und Tree Hill ist auch ein süßer kleiner Ort. Auch die Bewohner mag ich ziemlich gerne und da ist immer was los. Das ist richtig gut gemacht. Eine meiner absoluten Lieblingsserien. Auch wenn es jetzt schon lange her ist, dass ich die Serie gesehen habe. Aber es wurde nie langweilig und einige meiner Lieblingsschauspieler aus Serien stammen aus dieser Serie.

9-1-1 Notruf L.A. = Ort:  L.A.

In L.A. ist natürlich viel los und da ist die Feuerwehr immer im Einsatz. Das find ich interessant gemacht. Ich mag die Serie und ihre Charaktere sowieso total gerne. Das ist einfach mal was anderes und sie ist eine meiner absoluten Lieblingsserie geworden. Ich freu mich, dass es im September jetzt doch endlich weiter geht.

Roswell New Mexico = Orte: Roswell und Mexico

Auch in Roswell wird es nie langweilig und auch noch magisch. Es ist zwar auch nicht ungefährlich, aber ich mag diese Kleinstadt. Auch die Bewohner mag ich mittlerweile. Da könnte man sich sicher wohl fühlen. Ich mag die Serie mittlerweile sehr gerne. Die Legende ist auch schon interessant. Die Serie hat einfach was und der Ort ist auch klasse. Mit oder ohne mystischen.

Beverly Hills 90210 = Beverly Hills

Auch in Beverly Hills ist immer was los. Auch da war ich gerne. Ich mochte die Clique, die Stadt und die Gegend. Und die Serie hatte einfach was. Es ist lange her, aber ich habe die Serie immer gerne gesehen.

Cedar Cove = Ort: Cedar Cove

 

Auch die kleine Stadt am Meer mochte ich sehr gerne. Ein richtig heimeliger, gemütlicher Ort. Auch so hat mir die Serie gut gefallen. Ich mochte die Charaktere und das drum und dran. Die Serie hatte einfach was. Irgendwann werde ich das noch mal komplett gucken.

O.C. Calfirona = Californien

Im weitesten Sinne zumindest. Ich mochte die Serie total gerne, aber es ist lange her und komplett hab ich nur Staffel 1 gesehen. Aber die Charaktere und Schauspieler waren sympathisch.

Smallville = Smalville?

Auch diesen Ort mochte ich und seine Bewohner. Auch hier wurde es magisch und ich mochte die Charkaktere und Schauspieler, aber ich hab es nur immer wieder gesehen.

CSI Miami = Miami

Auch Miami find ich als Handlungsort sehr schön. Das ist auch das einzige CSI, was ich gucke. Ich mag das Team und die Fälle. Ich habe es immer wieder gerne verfolgt.

Riverdale = Riverdale

 

Riverdale mochte ich auch sehr gerne und die Kleinstadt hat auch wirklich was. Auch die Bewohner mochte ich sehr gerne und die Story war interessant. Da war schon einiges los und es wurde nie langweilig.

New York Undercover = New York

 

Die Serie fand ich damals auch gut, auch wenn ich mich eher dunkel dran erinnern kann. Aber ich mochte die Serie und habe sie gerne verfolgt.

 

 

Und was würdet ihr heute antworten? Kennt ihr was von mir und wie fandet ihr sie?

 

Was guckt ihr gerade?

 

Freitagsfrage 9: Euer Serientraumpaar?

Heute gibts eine schöne Frage und obwohl ich ein absolutes Lieblingspaar hab kann ich nicht bei einem Paar bleiben.

 

 

Ich find das perfekte Serienpaar ist ein schwieriges Thema. So kann ich zum Beispiel eine Serie wie Sankt Maik lieben, aber das Paar darin trotzdem nicht immer so perfekt finden. Man hätte doch mehr raus machen können. Genauso schwer find ich es bei Payton und Lucas aus One Tree Hill nehmen. Nur leider war Payton nie wirklich mein Ding. Lucas dagegen fand ich klasse. Also eher kein Traumpaar für mich. Auch schwer find ich es bei Roswell New Mexico mit Max und Liz. Während ich die beiden im Original klasse zusammen finde, können sie mich hier nicht ganz überzeugen. Auch wenn ich sie inzwischen sehr gerne mag. Und dann gibts natürlich noch die Paare, die perfekt zusammen waren, aber entweder immer wieder voneinander getrennt werden oder nie zusammen waren., weswegen man sie nicht eindeutig als Paar bezeichnen kann. Sonst sähe die Liste auch noch ein bisschen anders aus vielleicht. Aber so ist das hier meine Liste:

1 Clay Evans (Robert Buckley) und Quinn James (Shantel van Santen) – One Tree Hill

Diese beiden haben es mir wirklich angetan. Ich fand sie harmonierten wirklich gut zusammen und mochte auch beide super gerne. Es gab Drama zwischen ihnen, aber beide Seiten konnte ich verstehen und sie versuchten beide dem anderen zu helfen und man merkte wie wichtig sie dem anderen waren. Das passte einfach. Major und Liv aus iZombie mag ich auch (wenn sie auch bis da wo ich es gesehen hab nur vorher richtig zusammen waren), aber diese beiden mochte ich noch viel lieber zusammen. Sie sind einfach ein sehr schönes Paar.

1.2. James Fraser (Sam Heughan) und Claire Rendall (Catriona Balfe) – Outlander

 

Eigentlich dachte ich nach Clay und Quinn kommt lange, lange erst mal nichts, aber Claire und Jamie sind da fast gleichauf. Ich finde die beiden immer wieder beeindruckend. Ihre Tiefe Liebe zueinander, dass sie sich immer wieder finden und immer wieder zusammen raufen und dass sie eigentlich alles überstehen. Klar gibts auch mal Stress und Drama, aber sie sind ein sehr, sehr starkes Paar. Und auch besonders ist, dass mehr oder weniger ihr ganzes Leben durchleuchtet wird und auch nach der 5. Staffel wirds noch nicht langweilig).  Ein ganz besonderes Paar.

2 Kara Green  (Marissa Neitling) und Danny Green ( Trevis van Winkle) – The Last Ship

Kara und Danny dürfen auch nicht fehlen in dieser Liste. Für mich haben sie von Anfang an perfekt zusammen gepasst und waren immer total süß zusammen. Das ist auch immer noch so. Ich find sie harmonieren so gut zusammen und man merkt wie wichtig sie einander sind und das passt einfach.

3 Toby Cavanaugh (Keegan Allen)  und Spencer Hastings (Trorian Bellisario ) – PLL

Toby und Spencer fand ich auch so toll zusammen. Allein ihre Kennenlerngeschichte. Sowas mag ich ja. Und es gab auch ein paar richtig schöne entspannende Momente zwischen ihnen. Es gab auch immer mal wieder viel Drama, aber dennoch waren sie für mich das perfekte Paar. Sie harmonierten so gut zusammen. Dass sie dann noch mal voneinander getrennt wurden fand ich echt blöd. Ein echtes Traumpaar.

4 Mary Crawley (Michelle Dockery) und Matthew Crawley (Dan Stevens) – Downton Abbey

Auch Mary und Matthew waren für mich das perfekte Paar und das lange bevor sie zusammen kamen. Sie verstanden sich so gut und harmonierten so gut zusammen und Matthew verstand Mary wie kein anderer. Die beiden waren einfach süß zusammen und ich habe sie wirklich gerne verfolgt.  Einfach ein Traumpaar.

 

Und was würdet ihr heute wählen? Kennt ihr was von mir und wie fandet ihr es? Ich kann mich da immer einfach nicht auf einen beschränken. Das find ich zu wenig.

 

Freitagsfrage 7: liebste weibliche Seriencharaktere

Heute gibts wieder diese Aktion und ich bin mit dabei.

 

 

NENNE DEINEN LIEBSTEN, WEIBLICHEN SERIENCHARAKTER

hier kommt mal wieder eine Liste, da ich mich da nicht auf einen konzentrieren kann. Also mal eine Top 5

Quinn James – Shantel von Santen – One Tree Hill

Quinn fand ich immer klasse. So eine süße. Ich fand sie sehr sympathisch und konnte immer gut mit ihr mitfiebern. Sie hatte was und konnte mich immer wieder begeistern. Einfach eine sympathische, freundliche, gefühlvolle Art.

Liv Moore – Rose McIlver – iZombie

Liv ist einfach klasse. Ich find ihre viele verschiedenen Rollen so genial und auch so ist sie sehr sympathisch. Ich kann gut mit ihr mitfiebern und sie zeigt sehr viel Gefühl. Ein toller, vielseitiger Charaktere mit dem es nie langweilig wird.

Claire Fraser – Catriona Belfare – Outlander

Claire ist so ein Starker Charakter. Ich bewundere sie immer wieder für ihren Mut und wie sie die Situationen meistert. Und auch ihre tiefe Liebe zu Jamie und ihrer Familie. Eine unheimlich tolle, starke Frau in einer nicht gerade leichten Zeit.

Emma Swan – Jennifer Morrison – Once upon a time

Emma mochte ich auch immer so gern. Klar ist ihre Vergangenheit schwierig gewesen und teilweise hat sie auch mal nicht so tolle Sachen gemacht, aber sie ist auch daran gewachsen und hat sich weiter entwickelt und das hat mir viel besser gefallen als erwartet. Sie konnte mich überzeugen und hatte einfach was. Ich verfolge sie immer wieder gerne.

Spencer Hastings – Troian Bellisario – PLL

Auch Spencer hat oft Sachen gemacht, die nicht so toll waren. Aber ich fand sie dennoch am sympathischsten von den Mädels. Sie hat mir von der Art her am besten gefallen und auch davon wie sie rüber kam. Ich hab sie irgendwie ins Herz geschlossen.

 

Und wie würdet ihr heute antworten? Kennt ihr welche von mir und wie fandet ihr sie?

 

Die besten 5 am Donnerstag 112: Restaurantes in Serien

Keine einfache Aufgabe heute bei den besten 5. Da musste ich erst mal grübeln was es alles gibt. Nur eins war mir ganz bewusst da, das erste. Da ich das gerade gucke.

Crashdown Cafe – Liz und Aturos Diner – Roswell New Mexico

Ich mag Liz und Aturos Diner. Sie sind praktisch jede Folge da, denn Liz wohnt ja auch da oben drüber. Aber es ist eine tolle Athmosphäre und die Bewohner treffen sich gerne dort. Auch das Angebot ist interessant, teilweise mit Außerirdisch angelegten Namen der Getränke und Gerichten.

Grannys Diner – Once upon a time

Bei Grannys war es auch immer toll. Auch weil sich da die ganzen Märchenfiguren treffen. Es ist immer was los und die Abschlussszene von Staffel 6 dort fand ich gut. Eine Staffel noch. Auch die Einrichtung ist sympathisch. Das hat schon was.

Karens Cafe – One Tree Hill

Karens Cafe fand ich auch immer klasse. Auch ein Treffpunkt der Seriencharaktere und mit Lucas Mutter als Inhaberin auch Teil der Serienwelt. Ein sehr nettes Ambiente und es ging ja auch teilweise mit um das Cafe.

Lukes Diner – Gilmore Girls

Klar gehört das auch einfach dazu. Rory und Lorelai gehören ja mehr oder weniger schon Inventar des Diners. Ich find das sympathisch gemacht und Luke als Besitzer ist immer wieder lustig.

Cafe Bearney – Smallville

 

Ich kann mich nur noch grob erinnern und wusste auch nie wie es heißt, aber mir gefiel es hier immer sehr gut. Sehr gemütlich und ich fand es schön dort.

 

Und was habt ihr heute gewählt? Kennt ihr was von mir und wie fandet ihr es?

MediaMonday 215/216: von Sankt Maik, Roswell und Serien

Heute gibts wieder diese Aktion und ich bin mit dabei.

Media Monday #576

1 Filme gucke ich momentan echt wenig. Es kommt aber auch kaum noch was neues im TV. Da wird das irgendwie langsam langweilig.

2 Meine Lieblingsseriendarsteller sind natürlich unter anderem Daniel Donskoy (Sankt Maik) und Robert Buckley (one tree Hill, i zombie) im männlichen Bereich, aber es gibt noch so viele andere tolle Schauspieler. Momentan schafften es Tyler Blackburn und Michael Vlamis mich im Roswell zu beeindrucken.

  1. Serien haben ja durchaus den entscheidenden Vorteil das man mehr von den Charakteren und der Story hat. Man kann sie länger gucken und hat länger was davon.

4 Eine Serie die man überwiegend schon kennt hilft ungemein, wenn man sie zu gucken wenn man krank ist und sich nicht konzentrieren kann. So wie ich es mit chasing life gemacht hab.

  1. Was mir besonders gefällt an Roswell gefällt ist, dass es mal wieder was gutes neues an Fantasy ist und das die Charaktere die mich erst nicht so überzeugen konnten immer mehr ans Herz wuchsen. Und dass ich von Anfang an einen hatte den ich besonders mochte.

6 Wie es war als das tv noch ständig gute Serien und Filme brachten kann ich mir schon gar nicht mehr anders vorstellen, denn die Zeiten sind lange vorbei. Tv wird immer schlimmer.

  1. Zuletzt habe ich mir eine komplette Woche krankheitsbedingt Ruhe gegönnt und das war echt gut so, weil davor immer was war und ich nie wirklich ruhe bekommen hab. Da meinte mein Körper offenbar er holt sich die eben auf andere Weise.

 

Und wie würdet ihr heute antworten?

Serienmittwoch 334 Top Ten Lieblingsschauspielerinnen (Serien)

Heute gibts wieder einen Serienmittwoch. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die heutige Frage.

 

22.06.22 Top Ten Lieblingsschauspielerinnen Serien weiblich

Top Ten Lieblingsschauspielerinnen weiblich Serien. Sie konnte mich sofort begeistern. Sie war einfach so sympathisch und hat Quinn so toll gespielt. Sie ist so fröhlich und begeistert.

Welches sind eure weiblichen Lieblingsschauspieler in Serien?

 

Shantel van Santen – One Tree Hill

 

Ich fand sie so sympahtisch. Sie war so fröhlich und lieb. Sie konnte mich sofort begeistern. Sie war eine so tolle Quinn. Ach, ich fand sie einfach klasse. Auch Bethany Joy Lenz und Mia Voegele hätten es in diese Liste geschafft, wäre mir das nicht zu One Tree Hill – lastig gewesen.

Rose McIlver – iZombie

Die fand ich ja auch klasse. Sie spielte Liv so super. Sie hat dafür echt großartiges Talent. Das hatte einfach was. Ich gucke sie mir total gerne an.

Holly Marie Combs – Charmed, PLL

Die mochte ich ja auch immer so gerne. Sie war mein Liebling der Serie. Sie ist so sanft und feinfühlig. Auch in PLL hat sie mir gut gefallen. Sie ist einfach sympathisch.

 

Bridget Regan – Legend of the Seeker, The Last Ship

Sie mochte ich ja auch von Anfang an sehr gerne. Und auch in anderen Rollen konnte sie überzeugen. Sie hat so eine tolle sanfte Art an sich. Ich find sie einfach sympathisch. Sie hat was. Aber auch in The Last Ship passte sie gut rein.

 

Jayma Mays – Glee

Sie mochte ich ja auch super gerne. Sie spielt ihre Rolle einfach so klasse. Sie hat so eine einzigartige Art an sich. Und sie bringt auch einfach alles so toll rüber. Ich mag sie.

 

Emilie DeRavin – Once upon a time, Beastmaster, Roswell

Sie mag ich auch immer wieder total gerne. Sie spielt ihre Rollen so toll und kann mich immer wieder begeistern. Gerade auch in Once upon a time hat sie mir super gut gefallen. Sie ist einfach so sanft und einfühlsam, kann aber auch anders.

 

Troian Bellisario – Pretty Little Liars

Sie mochte ich ja am liebsten von PLL. Sie konnte mich am meisten überzeugen. Sie war eine tolle Spencer und hat ihre Sache richtig gut gemacht. Ich gucke sie mir gerne an.

 

Marissa Neitling – The Last Ship

Sie mag ich ja auch total gerne. Sie kann mich in der Serie auch immer wieder begeistern und ich mag sie so gerne. Sie spielt ihre Rolle toll und packend und ich fiebere gerne mit ihr mit.

 

Catriona Balfe – Outlander

Catriona ist eine unglaublich gute Schauspielerin. Claire ist sicher keine einfache Rolle, aber sie bringt sie so natürlich und überzeugend rüber. Ich könnte mir keine bessere Claire vorstellen.

 

Jennifer Love Hewitt – 9-1-1 Notruf L.A., Party of Five

Damals in Party of Five fand ich sie schon ganz gut, wenn auch nicht so überragend wie andere Schauspielerinnern da. Aber in 9-1-1 konnte sie mich richtig überzeugen. Sie spielt so gefühlvoll und passt so perfekt in die Serie, dass ich immer wieder mit ihr mitfiebern kann.

Meine Liste war erst etwas One-Tree-Hill lastiger. Ich hatte erst noch Bethany Joy Lenz und Kate Voegele. Die sind auch immer noch theoretisch in dieser Liste, aber ich habe versucht etwas mehr Abwechslung zu bringen.

 

Und was habt ihr heute gewählt? Kennt ihr was davon und wie fandet ihr es?

Was guckt ihr gerade?

Roswell New Mexico: Staffel 1 Folge 7 + 8

Die fand ich wieder gut. Da war viel los und die Charaktere wachsen mir immer mehr ans Herz. Auch die Schauspieler machen ihre Sache gut und vor allem ist mein Liebling aber immer noch Alex – Tyler Blackburn.

For The People: Staffel 1 Folge 5 + 6

Die Serie gefällt mir auch etwas besser, aber ich wünschte die Charaktere würden mehr persönliche Story bekommen. Das fehlt etwas. Die Schauspieler sind gut und auch die Fälle sind interessant, aber ich finde die Serie nicht überragend. Dazu werden mir die Charaktere wie gesagt etwas zu oberflächlich behandelt.

Serienmittwoch 332: Eure Top Ten Lieblingsschauspieler aus Serien

Heute gibts wieder den Serienmittwoch. Seit mit dabei und beantwortet mit mir zusammen die heutige Frage.

08.06.22 Top Ten Lieblingsschauspieler männlich Serien

Samstag, 3. Juli 2021

11:25

Ach, solche Themen liebe ich ja. Könnte ich immer wieder drüber schreiben. Deswegen tue ich das jetzt auch mal wieder.

 

1 Daniel Donsky – Sankt Maik

 

Daniel Donsky ist so ein toller Schauspieler. Ich fand ihn auf Anhieb sympathisch. Er hat Maik auch einfach so klasse gespielt. Ein richtig toller Schauspieler mit viel Charme. Deswegen meine Nummer 1 hier.

2 Ian Somerhalder – Vampire Diaries

 

Den fand ich auch so toll. Er konnte mich irgendwie begeistern. Auch wenn er mich erst nicht ganz überzeugen konnte. Ein so süßer und hübscher. Außerdem war er auch ein toller Damon. Ach, ich find ihn einfach klasse.

3 Robert Buckley – One Tree Hill, iZombie

 

Er ist ja auch einer meiner absoluten Lieblingsschauspieler. Ich fand ihn sowohl in One Tree Hill als auch in iZombie großartig. Allerdings waren sich die Rollen auch recht ähnlich. Zumindest vom Typ her. Er ist einfach so ein smarter Typ und kann mich immer wieder begeistern. Das ist toll.

4 Bob Morley – The 100

 

Bob Morley finde ich auch so klasse. Er war so ein toller Bellamy. Ich habe 7 Staffeln mit ihm mitgefiebert. Er hat ihn einfach toll rüber gebracht und konnte mich begeistern. Ich find ihn klasse.

5 Chad Michael Murray – One Tree Hill

 

Den find ich ja auch richtig toll. Ich mag ihn schon sehr lange ziemlich gerne. Schon damals hat er mir in Gilmore Girls gut gefallen. Wegen ihm habe ich One Tree Hill begonnen. Ich habe das nie bereut. Auch dort war er großartig mit vielen anderen Schauspielern zusammen.

6 Elyas M Barek – Türkisch für Anfänger

 

Ach, den mag ich auch immer noch so gerne. Und das jetzt auch schon ewig. Ich gucke ihn mir einfach so gerne an. Gerade in Fack U Göthe und Türkisch für Anfänger find ich ihn so toll. Aber auch in der Fall Collini hat er mich ziemlich beeindruckt. Aber hier geht’s um Serien und in Türkisch für Anfänger war er auf jeden Fall auch klasse.

7 Luke Mitchell – The Tomorrow People

 

Luke fand ich ja auch echt klasse. Er ist so ein netter. Er hat seine Rolle in der Serie so klasse gespielt. Er ist genau mein Typ und konnte mich auch begeistern.

8 Sam Witwer – Being Human

Den find ich ja auch klasse. Wobei er mir in Once upon a time nicht so ganz so gut gefallen hat. Aber in Being Human US fand ich ihn klasse. Er hat einfach eine tolle Art an sich und ist sehr charismatisch und hat was.

9 Keegan Allen – Pretty Little Liars

Den mag ich ja auch so gerne. Er ist so ein Süßer und konnte mich über die ganzen Staffeln hin weg begeistern. Ich hab ihn mir immer gerne angesehen und das ist auch nicht weniger geworden.

 

10 Scott Michael Foster – Chasing Life

 

Den fand ich auch von Anfang an toll. Auch in Once upon a time als Nebenrolle hat er mir noch mal ziemlich gut gefallen. Er ist ein smarter Typ, der seine Rollen toll rüber bringt.

Und was habt ihr heute gewählt? Kennt ihr welche von mir und wie fandet ihr sie?

Was guckt ihr gerade?

Downton Abbey: Staffel 4 Folge 7 + 8

Das ist weiterhin gut. Es war wieder viel los und ich habe es gerne gesehen. Auch wenn eine Sache eigentlich nicht gut ausgehen kann. Aber ich mag die Serie so gerne.

Roswell New Mexico: Staffel 1 Folge 3 + 4

Roswell fand ich auch wieder gut.  Es hätte etwas mehr Alex sein dürfen, aber es war durchaus wieder interessant.  Es ist viel passiert und langsam wächst mir die Serie ans Herz. Sie hat schon was.

For The People: Staffel 1 Folge 1 + 2

Da hab ich mal reingeguckt. Ich fand es ganz gut, aber nicht überragend. Es ist steigerungsfähig, aber doch ganz interessant und spannend gemacht und mal wieder was anderes.

Die besten 5 am Donnerstag 105: weibliche Teenager in Serien

Heute gibts wieder diese Aktion und ich bin mit dabei.

Weibliche Teenager in Serien

Wie bei den männlichen, die die zumindest am Anfang der Serien noch in der Schule sind.

Haley James Scott – One Tree Hill – Bethany Joy Lenz

Hailey fand ich so klasse.  Sie ist so eine Liebe und konnte mich auch immer wieder begeistern.  Sie hatte es besonders am Anfang nicht leicht, aber sie ist stark und sympathisch und hatte einfach was.

Spencer Hastings – PLL – Torian Bellisario

Spencer hat ein paar krasse Dinge gemacht, aber ich mochte sie immer am liebsten von den Freundinnen. Sie war klug und taff und auch wenn sie manchmal extrem war mochte ich ihre Werte und für mich kam sie am besten rüber.

Emery Whitehill – Aimee Teegarden – Star-Crossed

 

Emery mochte ich auch ziemlich gerne. Sie war eine Liebe und sehr sanft und ich mochte einfach ihre Art.

Cassie Blake – Britt Robertson – The Secret Circle

 

Und auch Cassie mochte ich gerne. Sie war ein starker Charakter, der mir sympathisch in Erinnerung geblieben ist. Ich hab sie gerne verfolgt.

Quinn Febray – Glee – Dianna AgronQW“

Quinn war natürlich so eine Sache.  Am Anfang war sie  mir nicht so sympathisch. Aber sie hat sich gemacht und später mochte ich sie schon ziemlich gerne. Sie hatte einfach was und ich mochte ihren Humor und so.

Und was habt ihr heute gewählt? Kennt ihr was von mir und wie fandet ihr es?

 

Die besten 5 96: Serien für einsame Zeiten

Mit einem weiteren interessanten Thema bin ich heute bei dieser Aktion auch wieder dabei.

Mal abgesehen davon, dass ich Serien selten wiederhole und da einfach gucke, was aktuell passt passen diese Serien sicher immer.

Once upon a time

Ich liebe diese Serie einfach. Dieser Märchenmisch ist einfach so toll. Auch die Schauspieler und Charaktere sind wirklich toll. Es ist immer viel los und gibt einen tollen Einblick in all die Legenden und Märchen. Ich liebe die Serie.

Sankt Maik

Sankt Maik gehört definitiv auch dazu. Das ist so eine tolle Serie und es macht so viel Spass sie zu gucken. Außerdem mag ich auch Daniel Donskoy so gern als Maik und es ist einfach klasse ihm und den anderen zuzusehen.

One Tree Hill

Das ist ja auch eine meiner absoluten Lieblingsserien. Die mag ich einfach so gerne und die Charaktere und Schauspieler sind so toll. Ach, die Clique habe ich so gerne verfolgt.

iZombie

Die Serie ist ja auch richtig klasse. Ich liebe auch diese Sache mit dem Gehirn. Aber auch so sind die Schauspieler so toll und die Charaktere auch und die Serie ist einfach gut gemacht. Ich liebe sie.

Outlander

Und Outlander muss ich auch einfach nennen. Die Serie gucke ich auch unheimlich gerne und ich verfolge Jamie und Claire so gerne. Auch die anderen sind überwiegend toll und trotz krassen Szenen suchte ich die Serie.

und was habt ihr heute gewählt?