Und wieder bin ich mit dabei bei GemeinsamLesen. Ich schaff den Beitrag sogar noch bevor ich nachher wegfahre.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade das hier in Wiederholung und bin auf S. 112.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Ich parke in der Nähe des Shake Shack und gehe zum Meer hinunter.
 
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Beim ersten Lesen habe ich Evermore geliebt, auch wenn es immer schwächer fand. Diesmal fand ich den ersten Teil viel zu klischeehaft. Klischees stören mich eigentlich nicht, aber hier wimmelte es geradezu davon.

Ausserdem interessieren mich übertriebene Teenieprobleme, die total dramatisch gemacht werden wie ein Pickel an der falschen Stelle kaum noch.

Auch mit Ever werde ich nicht mehr so richtig warm. Sobald ihr was nicht gefällt will sie es unterbinden. Zum Beispiel das mit Sabine und ihrem Lehrer. Aber auch so ist sie teilweise recht selbstüchtig. Noch schlimmer ist Haven. Die ist so launisch und fällt Freunden ständig in den Rücken, wenn sie neue findet oder ihr was nicht passt. Ausserdem nervt mich Roman.

Das mit Ever und Damen find ich auch nicht mehr ganz so prickelnd. Es ist nicht total schlecht, es interessiert mich nur einfach nicht mehr so wie früher.

 
4. Cliffhanger, Happy End oder ein offenes Ende. Was magst du lieber und weshalb?
( Katis Bücherwelt )
Ich bin ja eher der Happy End Typ. Da ich es recht romantisch mag liegt mir das natürlich.

Cliffhanger können ganz schön fies sein. Das mag ich dann oft nicht so, aber wenn sie nur leicht sind oder in die Geschichte passen ist es okay.

Offenen Enden sind mal okay, wenn es zur Geschichte passt und das wichtigste geklärt wurden. Ich mag es aber generell lieber abgeschlossen.

Und wie ist das bei euch so? Was lest ihr gerade?

Advertisements