MediaMonday 325/ 79: Von Gilmore Girls, Once upon a time und Büchern

Und schon wieder steht ein MediaMonday in der Tür. Ich bin natürlich wieder mit dabei.

Media Monday #325

  1. Wenn heutzutage noch immer Serien nur auf DVD und nicht auf Blu-ray veröffentlicht werden find ich das sowieso besser, weil ich keinen Blue-Ray Player habe sondern noch den guten alten DVD-Player womit sich DVDs wunderbar abspielen lassen.
  1. Gilmore Girls am Stück habe ich nach Jahren nun auch endlich mal gesehen und das ist viel besser als nur einzelne Folgen am Stück zu sehen, denn so bekommt man viel mehr mit. Aktuell stecke ich in der 3. Staffel fest.
  1. Immer wenn ich meine ungesehenen Serien sehe, bekomme ich regelrecht Lust sie zu gucken. Allerdings möchte ich zunächst mal Pretty Little Liars soweit sehen wie es auf DVD raus ist.
  1. Once upon a time ist seit Jahren quasi keine Konstante, schließlich kommt die vierte Staffel erst dieses Jahr im Free TV und das zu einer unmöglichen Uhrzeit.
  1. Ich packe meinen Koffer und nehme vor allem Bücher mit. Bücher müssen einfach mit dabei sein.
  1. Die künstlich erzeugte Exklusivität mancher Serien/Filme, beispielsweise in Bezug auf unterschiedliche Streaming-/Premium-Anbieter kriege ich wohl nicht mit, da ich nicht streame.
  1. Zuletzt habe ich mein Regal geputzt und das war interessant, weil ich so mal wieder einen besseren Überblick bekam, was ich für DVDs habe. Besonders bei Filmen bleiben ja welche versteckt, weil ich da Zweierreihen im Regalschrank habe.

Und das wars schon wieder von meinem MediaMonday. Ich wünsche euch eine schöne Woche.

Advertisements

11 Gedanken zu “MediaMonday 325/ 79: Von Gilmore Girls, Once upon a time und Büchern

  1. Ich habe einen Blu-Ray Player, aber das war eig keine Absicht. Meine Eltern haben den gekauft und das war dann halt zufällig einer. Hatte den zum Geburtstag bekommen, weil mein alter sich nicht an den neuen Fernsehr anschließen ließ🙄

    Gefällt 1 Person

    • jetzt reichts aber langsam. Jeder interpretiert solche Sachen anders. Nur weil du das so interpretierst müssen das andere nicht auch tun und ausser dir hat das jetzt noch niemand gemacht. Weder bei den besten 5 noch beim MediaMonday. Könntest du es bitte unterlassen mir ständig zu sagen ich hätte was falsch verstanden? Das nervt. Wenn es dich stört lies es eben nicht. Das erste mal konnte ich drüber weg sehen, aber langsam find ich es etwas unverschämt ehrlich gesagt. Ich habe nichts gegen Kritik, wenn sie berechtigt ist. Aber ich bin der Meinung, dass deine nicht berechtigt ist. Sorry. Nicht böse gemeint, ich finde es nur einfach unnötig.

      Gefällt mir

    • Corly, alles gut! Ich hätte wohl eher folgenden schreiben sollen:

      „Bei Frage 6 hast Du aus meiner Sicht was falsch verstanden. Es geht meiner Meinung nach eher um die Exklusivität auf legalen Plattformen wie Netflix oder maxdome diese Streamingdienste nunmal schauen möglichst viele exklusive Inhalte zu bekommen.“

      Ich wollte doch keinesfalls dich damit angreifen, noch wird dein Media Monday, deine besten 5 oder sonst ein Blogeintrag von Dir dadurch schlechter, dass du etwas anders interpretierst. Würde es mich stören, würde ich dich ganz Gewiss nicht mehr lesen oder ich würde dir eben nicht mehr auf deinen aufgebrachten Kommentar antworten.

      Ich persönlich mag es, manchmal auch Antworten zu hinterfragen bzw. in Frage zu stellen um im Umkehrschluss im besten Falle mehr vom Gegenüber zu erfahren, warum eine Frage anders interpretiert wurde. Um eben einen regen Meinungsaustausch zu haben. Kommentare sind nunmal irgendwie der Applaus für uns Blogger.

      Angebot: Ich versuche mich in Zukunft etwas diplomatischer Auszudrücken und du versucht meine Anmerkungen nicht als Angriff auf dich oder die Qualität der Beiträge zu sehen. Denn wie gesagt, fände ich, dass du Mist schreibst, wärst du schon lange nicht mehr in meinem RSS-Feed.

      Lieben Gruß
      Michael

      Gefällt 1 Person

    • Huhu Michael,

      kein Problem. Ich habe es hinterfragt und auch bei die besten 5 mit einer Freundin diskutiert, aber wir sind beide der Ansicht, dass andere es genauso gemacht haben wie ich oder jedenfalls ähnlich. Vielleicht lag es auch einfach daran wie du es geschrieben hast. Manchmal kann ja was bei einer bestimmten Formulierung falsch ankommen, was nicht so gemeint ist. Okay, dann weiß ich jetzt wie du es gemeint hast. So verstehe ich es und sehe es nicht als Problem. Dein Angebot find ich gut. Hinterfrag einfach wieso ich etwas anders interpretiere,aber stell nicht gleich so hin, dass ich was falsch interpretiert habe. Das stimmt nämlich nicht. Ich denke, dann können wir miteinander auskommen.

      LG Corly

      Gefällt mir

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s