die besten 5 am Donnerstag104: Fabelwesen in Bücher

Heute gibts wieder mit den besten 5 und mit dem Thema hatte ich schon gerechnet.

ERGOthek #123: Die 5 BESTEN Fabelwesen aus Büchern

Das ist so schwer, da es da bei mir viel vielseitiger ist als in Filmen und Serien.

Pan/ Elfenmeer/ Sommerlicht/ Plötzlich Fee/ HDR – Elfen/ Feen

Feen war schon immer meine liebsten Fantasywesen. Ich finde sie oft so edel und rein, aber sie können auch gefährlich sein und sind Meister der Magie.

Bin Hexen, wünscht mir Glück/ Bitter & Sweet/ Harry Potter  – Hexen

Harry Potter habe ich bewusst mal eher ausgelassen. Da könnte ich vermutlich schon allein eine Top Ten von Zauberwesen finden. Zauberer, Hippogreife usw. Aber bei dem Hauptthema musste ich sie aber trotzdem erwähnen. Richtig gut fand ich sie aber auch in den anderen oben genannten Büchern.

Unearthly – Engel

Engel find ich schon schön, aber wenige Versionen können mich überzeugen. In Unerathly find ich sie aber richtig gut. Das ist eines meiner Lieblingsbücher.

Talon/ Eragon – Drachen

Auch Drachen find ich durchaus faszinierend. Schon Saphira aus Evernight hatte was. Aber richtig gut hat mir die Version aus Talon gefallen als Drachenwandler, auch wenn mich das Buch selbst nicht immer überzeugen konnte.

Vampire – Biss/ Evernight

Vampire sind nicht mehr so meins, mag ich aber trotzdem noch ganz gern und besonders in dieser Version von Biss haben sie mir doch gut gefallen. Das war faszinierend.

Hab mich doch noch auf 5 einigen können. Welches sind eure 5?

4 Gedanken zu „die besten 5 am Donnerstag104: Fabelwesen in Bücher

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s