GemeinsamLesen 32: mit Bound to you

Heute ist es schon wieder Zeit für GemeinsamLesen und ich freu mich drauf.

08295-picsart_1434984592351

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade Bound to you von Jamie McGuire und bin auf S. 403.
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Die Prüfungswoche brach an.
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Ich bin froh, wenn ich es heute endlich beendne kann. Es ist so eine Art Hassliebe. Manchmal ist es ziemlich gut, aber dann verhunzt die Autorin es wieder durch ihre Charaktere und es geht mir einfach nur auf den Keks. Nina konnte ich eine Zeit lang ertragen, aber die andere Zeit war sie einfach nur furchtbar anstrengend und nervig. Keine Ahnung warum solche Charaktere so toll sein sollen und die Kerle immer wieder auf sie abfahren. Noch schlimmer ist Ryan. Der ist einfach so verdammt aufdringlich und dreist. Ich hätte ihm schon zehn mal gehörig die Meinung gegeigt, aber Nina muss ja immerzu seine Gefühle schonen, was ich gar nicht verstehe, da er das auch bei anderen nicht tut. KP ob ich die Reihe weiterverfolgen werde. Vorerst jedenfalls erst mal nicht.
4. Bleiben eure Lieblingsbücher immer gleich oder gibt es Bücher, die ihr mal geliebt habt und jetzt nicht mehr, oder Bücher, die ihr mal nicht mochtet und jetzt liebt? Und welche Bücehr sind das? (Frage von Corly) 
Huch, hätte gar nicht gedacht, dass meine Frage so früh kommt. Owei. Ich verzettel mich aber auch immer mit den Fragen. Geht mir beim Serienmittwoch auch immer.
Okay, also bei mir ist das unterschiedlich, aber ich wollte eine Frage über Lieblingsbücher. Sowas mag ich.
Es gibt Bücher, die ich mehrmals gelesen hab und immer noch abgöttisch liebe (Seelen – Stephenie Meyer, Unearthly – Cynthia Hand und Harry Potter unter anderem.)
Dann gibt es Bücher bei denen ich hoffe und denke, dass es ebenfalls so sein wird (Selection – Kiera Cass und die Bücher von Colleen Hoover zum Beispiel, ganz besonders Hope forever).
Und dann gibt es Bücher, die ich mehrmals gelesen hab und erst geliebt hab, aber jetzt nicht mehr ganz so meins ist. (Stephenie Meyer – Biss zum Beispiel wo ich nur noch Teil 1 liebe, die anderen aber nicht mehr so mag, weil die bedingungslose Liebe da total abhanden kommt. Oder auch Mercy Falls, die ich zwar immer noch mag, aber nicht ganz so sehr wie beim ersten Lesen oder Tintenherz was nach dem dritten Lesen nicht mehr ganz so meins ist.)
Dann gibts Bücher, die ich aufgrund irgendwelcher Tatsachen einfach nicht mehr ganz so mag (zum Beispiel einige ganz alte Jugendbücher, weil sie mir mittlerweile einfach zu kurz sind).
oder Bücher wo ich nicht sicher bin ob ich es nach dem 2. Lesen immer noch so mag wie beim ersten. Wie bei Evermore zum Beispiel. Da hab ich die ersten Teile geliebt, aber jetzt bin ich unsicher, weil die letzten ja auch schon schwächer wurden und ich nicht weiß ob ich Ever nicht anstrengend finden würde.
So ist das ganz unterschiedlich und kommt auf die Bücher an und wie sie mich überzeugen können.
Das war jetzt sehr lang, aber das musste auch heute einfach sein.
Und wie ist das bei euch so?
Werbeanzeigen

12 Gedanken zu “GemeinsamLesen 32: mit Bound to you

  1. Hallo Corly,

    dein aktuelles Buch habe ich schon öfter gesehen, aber lesen will ich es nicht. Gut zu wissen, dass es nicht so der Knaller ist.

    Bei Frage 4 stimme ich dir zu. Viele Reihen, die ich früher mochte, verlieren mit der Zeit ihren Reiz. Da bleibt oft nur noch Band 1, die meisten Reihen können danach sowieso nicht mehr so richtig punkten, finde ich.

    Hier gibt es meinen Beitrag für heute.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Corly, 🙂
    das Buch habe ich noch auf dem SuB und so richtig habe ich keine Lust drauf. :-/ Gerade, wenn ich lese, dass es dich nicht so überzeugt… Aber mal sehen. Irgendwann werde ich es schon anfangen.^^
    Über die Frage kann man wirklich viel schreiben und ja, es kommt auf jeden Fall auf das Buch an. 🙂 Einige Lieblingsbücher bleiben auch bestehen, während andere sich ändern.

    Liebe Grüße,
    Marina

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      ich hab es jetzt durch und ich mag dieses 0 8 50 was teilweise drin ist und mich einfach nur nervt halt nicht. Aber manches war auch ziemlich gut. Vielleicht gefällt es dir ja sogar. Hab jetzt ne Rezi dazu geschrieben. Aber mit Spoilergefahr.

      Ja, ich glaub das ist auch normal mit dem Geschmack. LG Corly

      Gefällt mir

  3. Ich lese Bücher nur sehr sehr selten ein zweites Mal, einfach weil ich Angst habe, dass tolle Bücher so ihren Zauber verlieren. Tut dir das dann nicht bei einigen Büchern leid und hättest du sie nciht lieber in guter Erinnerung behalten, anstatt sie beim Reread dann nciht mehr so gerne zu mögen?

    LG Sabine

    Gefällt 1 Person

    • Hm, keine Ahnung. Bei Biss vielleicht schon ein bisschen, aber da haben irgendwann schon die Filme etwas zerstört, weil ich Kristen Stewart als Bella nicht mag. Aber ich freu mich dafür auch umso mehr wenn mir Bücher nach dem Mehrmals lesen immer noch genauso gut gefallen wie vorher. LG Corly

      Gefällt mir

  4. Hi Corly,

    du hast ja wirklich viele Bücher bereits mehrfach gelesen. Klar, auch ein paar habe ich auch bereits ein weiteres Mal gelesen. Aber das passiert eher selten, da ich meistens zu viele Bücher auf meiner „Leseliste“ stehen, die ich unbedingt noch lesen möchte. Es passiert mir allerdings schon mal, dass ich das letzte Buch aus einer Reihe ein weiteres Mal lese, wenn der nächste Band erst Monate (oder manchmal auch über ein Jahr) später erscheint.

    Liebe Grüße
    Natalie
    http://bookish-heart-dreams.blogspot.de/2016/03/gemeinsam-lesen-156.html

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      ja, besonders letztes Jahr hab ich mir einige meiner Lieblingsbücher noch mal vorgesehen und Seelen les ich sowieso alle zwei Jahre, weil es mir so gut gefällt. Ich freu mich schon auf die Wiederholung von Harry Potter ab Mai. Die hab ich schon länger nicht mehr gelesen. Ich find es halt auch spannend, dass man auch nach mehrmals lesen oft immer noch wieder was neues entdeckt. LG Corly

      Gefällt mir

  5. Hallo Corly,

    ah ich muss ehrlich sagen, ich weiß auch nicht, ob ich weiter Bücher von Jamie McGuire noch lesen werde. Ich mochte Beautiful Desaster ganz gerne, Walking Desaster war auch noch okay. Beautiful Wedding einfach nur lahm. Irgendwie ist New Adult gerade einfacht nicht mein Genre.

    Hihi, stimmt – deine Frage ist das gewesen und deine ANtwort ist sehr ausführlich. Ich denke, Lieblingsbücher werden schnell von anderen tollen Büchern überlagert, so dass die Gefühle zum Buch etwas in den Hintergrund rücken. Außerdem hat jedes Buch seine Zeit, so dass manche Lesegefühle auch schwierig zu wiederholen sind, wenn man das Buch ein zweites Mal lesen würde. Ich fand deine Frage echt kniffelig. 😉

    Annas Gemeinsam Lesen Beitrag

    Liebe Grüße,
    Anna

    Gefällt 1 Person

    • Huhu,

      ja, mag sein. Ich weiß eigentlich gar nicht so genau was alles zu Young Adoult oder wie das heißt zählt. Ich find es halt immer schade, wenn Autoren dann ihre Bücher, die eigentlich gut sein könnten mit unglaublich anstrgenden und nervigen, zickigen Charaktere ruinieren müssen.

      Mag sein. Nur gabs auch schon einige Lieblingsbücher, die ewig ziemlich oben standen. Nur aktuell find ich oft tatsächlich so einige, die noch besser sind und so verändert sich meine Top 10 auch gerade wieder.

      LG Corly

      Gefällt mir

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s