Buchrückblick: November 2018

Bestes Buch:

Schwächstes Buch:

Gelesene Seiten: 1.882 S.
Gelesene Bücher: 6

Die Anzahl ist wieder etwas gestiegen zum Vormonat. Dank dem Comic vermutlich auch, aber ich bin zurfrieden. Auch mit der Bücheranzahl. Durch den Comic ist das recht ordentlich.

Romane/ Young Adoult/ New Adoult:

Comic:

Fantasy:

Dystopie:

Schönster Buchmoment:

Die Momente zwischen Marit und Sagan (Die tausend Teile meines Herzens)

Schlimmster Buchmoment:

Christophers Verhalten (Sparks 1 Die Elite)

Themen:

Kiss me in London:

Weihnachten, Liebe, Theater

Die tausend Teile meines Herzens:

Liebe, Kirche, Depressionen

Alisik 1 Herbst:

Friedhof, Tot, Blindheit

Wie die Eulen in der Nacht:

Pilger, Wunder, Familie

Spark 1 Die Elite:

Feuer, Rekruten, Dystopie

Lieblingscharkatere:

Alisik – Alisik 1 Herbst
Laurie – Spark 1 Die Elite
Ottie – Alisik 1 Herbst
Yasemine – Spark 1 Die Elite
Merit – Die tausend Teile meines Herzens
Jill – Spark 1 Die Elite
Olivia – Spark 1 Die Elite
Cassie – Kiss me in London

Sagan – Die tausend Teile meines Herzens
Ryan – Spark 1 Die Elite
Ruben – Alisik 1 Herbst
Moby – Die tausend Teile meines Herzens
Frings – Alisik 1 Herbst
Luck – Die tausend Teile meines Herzens
Jason – Kiss me in London
Ben – Spark 1 Die Elite
Kirk – Die tausend Teile meines Herzens
Ollie – Kiss me in London
Utah – Die tausend Teile meines Herzens
Der General – Alisik 1 Herbst
Nigel – Kiss me in London

Reihenfolge:

 

2 Gedanken zu “Buchrückblick: November 2018

  1. Hey,

    sechs Bücher sind doch ein guter Lesemonat 🙂 Von deinen vorgestellten Büchern habe ich aber leider noch keines gelesen; die „Kiss Me“-Reihe steht auf meiner Wunschliste, ebenso wie das neue Buch von Maggie Stiefvater. Ich kenne von ihr ja schon ein paar Titel und die haben mir bisher alle ziemlich gut gefallen, sodass ich auch sehr neugierig auf dieses Werk bin. „Spark“ hatte ich auch schon im Auge und von Hoover kenne ich drei andere Bücher, die ich gut fand.

    Hab einen tollen (Lese-)Monat Dezember!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    Gefällt 1 Person

    1. Huhu Kerstin,

      Da bin ich gespannt. Ich mochte die ersten Bücher von Stiefvater total gern. Raven Boys konnte mich nicht mehr überzeugen und das neue fand ich leider sehr langweilig. Das wars wohl für mich mit der Autorin. Schade.

      Spark hat mich leider Ark enttäuscht. Hatte da doch was anderes erwartet. Hoover ist einfach immer gut.

      LG Corly

      ja, stimmt, aber der Comic war ja nur klein.

      Liken

Ich freu mich über jeden Zauberkommentar von euch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s